it-swarm.com.de

Benutzeroberfläche: Ist es in Ordnung, MessageBox ohne Beschriftung zu haben?

Eine triviale Frage zur Benutzeroberfläche - Ist es in Ordnung, MessageBox ohne Beschriftung zu haben? Ich habe eine Winforms-GUI mit 3 Bestätigungsfeldern in verschiedenen Szenarien. Kann mir jemand formelle UI-Richtlinien geben, ob Untertitel in MessageBoxen obligatorisch sein müssen?

7

Es gibt sicherlich keine Regel dagegen, aber Sie helfen dem Benutzer nicht ohne Titel. Selbst ein einfacher Titel wie "Warnung" oder "Bestätigen" ist für den Benutzer hilfreich.

Der Titel sollte beschreiben, worum es in der Nachricht geht, wobei ein Nachrichtensymbol zur Unterscheidung des Nachrichtentyps beiträgt.

Sie sollten jedoch versuchen, MessageBoxen auf ein Minimum zu beschränken. Sie stören normalerweise den Endbenutzer.

6
LarsTech

Ein Fenster ohne Titel ist für Ihre Benutzer mit Barrierefreiheit nicht von Vorteil. Windows sollte immer einen Titel haben.

Sie haben ein Warnsymbol erwähnt, aber leider ist dies für Personen, die einen Bildschirmleser verwenden, nicht hilfreich. Screenreader suchen normalerweise in Dialogen nach einem Titel, um den Kontext anzugeben.

5
Jeff Yates

Zunächst soll der Titel einen Kontext bereitstellen, in dem das Meldungsfeld angezeigt wird. Es hilft, die Ursache, die Handlung und die Reaktion darauf in Beziehung zu setzen.

Zweitens sind Benutzer so an Titel gewöhnt, dass ein leerer Titel den Eindruck erweckt, dass ein Fehler vorliegt oder Text fehlt, der vorhanden sein sollte. Aus diesem Grund sagen Seiten in Printmedien "Diese Seite wurde absichtlich leer gelassen", anstatt den Leser zu fragen, ob sie eigentlich leer sein sollte.

Obwohl es nicht genau eine schriftliche Regel für jedes UI-Toolkit gibt, die besagt: du sollst immer ein Nachrichtenfeld benennen, macht es keinen Sinn, dies nicht zu tun - wenn du es ganz einfach kannst. Es fühlt sich nur ein bisschen faul an ...?

3
Roger Attrill

Von MSDN :

lpCaption [in, optional]
Typ: LPCTSTR
Der Titel des Dialogfelds. Wenn dieser Parameter NULL ist, lautet der Standardtitel Fehler.

Es wird eine Standardbeschriftung angezeigt. Wenn die Beschriftung nicht korrekt ist (wenn es sich nicht um einen Fehler handelt), wird der Benutzer verwirrt. Das würde ich nicht tun.

0
Inca

Es gibt viel mit den Meldungsfeldern zu tun, und sie werden häufig zur Bereitstellung von Informationen verwendet (Fehler oder Informationen, Warnungen usw.).

.NEt selbst bietet eine Reihe überladener Methoden, wenn Sie MessageBox verwenden. Diese haben lediglich hinzugefügt, dass Sie nicht an bestimmte Details gebunden sind. Wenn Ihre Nachricht (als Beschriftung) nur das kann, was Sie tatsächlich sagen möchten, ist das genug, sonst gibt es sie Caption, MessageBoxIcon, MessageBoxButton, die Ihrer Funktionalität hinzugefügt werden können, helfen dem Benutzer, sie so zu gestalten, wie Sie es möchten.

0
Manjeet Singh