it-swarm.com.de

Benachrichtigung für Entfernungsvorgänge

Ist es ratsam, eine Person über Entfernungsvorgänge wie Ablehnen, Löschen, Entfernen usw. zu benachrichtigen? Zum Beispiel, wenn ich jemandem ein Dokument freigebe und später, wenn es entfernt wird. Sollte es dieser Person mitgeteilt werden.

Andere Beispiele sind, wenn eine Person mir eine Freundschaftsanfrage sendet und wenn ich ablehne, muss eine Benachrichtigung gesendet werden.

2
krishnajay

Ja, einfach, weil die Leute gerne die Kontrolle über ihre Handlungen haben und sich des aktuellen Zustands des Systems bewusst sind ( Neilsons Heuristik ). Indem Sie sich dieser Macht bewusst werden, öffnen Sie Ihr System für potenzielle Probleme, die dadurch verursacht werden, dass Menschen versehentlich Fehler machen und Dinge löschen, die sie nicht wollten.

Dies sind die Heuristiken, auf die ich mich bezog:

Sichtbarkeit des Systemstatus Das System sollte die Benutzer stets durch angemessenes Feedback innerhalb angemessener Zeit über die aktuellen Ereignisse auf dem Laufenden halten.

Fehlervermeidung Noch besser als gute Fehlermeldungen ist ein sorgfältiges Design, das verhindert, dass ein Problem überhaupt auftritt. Beseitigen Sie entweder fehleranfällige Bedingungen oder suchen Sie nach ihnen und stellen Sie den Benutzern eine Bestätigungsoption zur Verfügung, bevor sie sich zur Aktion verpflichten

Benutzerkontrolle und Freiheit Benutzer wählen häufig versehentlich Systemfunktionen und benötigen einen deutlich gekennzeichneten "Notausgang", um den unerwünschten Zustand zu verlassen, ohne einen durchlaufen zu müssen erweiterter Dialog. Unterstützung rückgängig machen und wiederholen .

1
Mervin

benachrichtigen und rückgängig machen (wenn möglich, andernfalls vorher warnen, wenn der Vorgang nicht umkehrbar ist).

Folgen Sie Verwenden Sie niemals eine Warnung, wenn Sie Rückgängig machen meinen

1
Dan D.

Ja, es ist ratsam, eine Person (oder ein komplettes Team) in jeder Amtszeit über Fehler, Erfolg, Ablehnung und Genehmigung zu informieren. Angenommen, Sie sitzen in einer Prüfung und haben die grundlegenden Dinge getan. Wie werden Sie erfahren, dass Sie bestanden oder nicht bestanden haben? Jemand muss Sie benachrichtigen, dass Sie in der Prüfung so viele Punkte erzielen.

Es gibt eine Art von Aktion und Reaktion, Sie haben etwas getan und jeder, der sich mit der Sache befasst, sollte über die Aktion informiert werden.

wenn eine E-Mail nicht zugestellt wurde, wurde in Google Mail ein Fehler (eine Benachrichtigung) angezeigt, dass die E-Mail nicht an den Empfänger gesendet wurde. Daher wird der Benutzer über den Fehler informiert (benachrichtigt), wenn Google Mail keine solche Benachrichtigung bereitstellt. Wie würde der Benutzer wissen, dass seine E-Mails nicht zugestellt werden?.

und was du in deinem Kommentar gesagt hast

Zum Beispiel, wenn ich Ihnen ein Dokument freigebe und es später entferne.

das System sollte benachrichtigen, dass das Dokument vom Benutzer entfernt wurde. Auf diese Weise werden beide über die Aktion informiert.

1
Jack