it-swarm.com.de

Benachrichtigung - Best Practice

Wir haben an der Entwicklung einer Webanwendung gearbeitet und ich recherchiere derzeit nach Best Practices für Benutzer eingabeaufforderungen Benachrichtigungen. Wir verwenden derzeit Standardsystembenachrichtigungen, die gut funktionieren. Ich habe jedoch das Problem, dass ein Benutzer, wenn er benachrichtigt wird, dass ein Vorgang erfolgreich war, auf die Schaltfläche OK klicken muss, um fortzufahren. Dies kann sehr irritierend werden, wenn der Benutzer eine Aktion viele Male wiederholen muss.

Meine Frage ist: Was ist der beste Weg, um Benutzer zu benachrichtigen? Um sie wissen zu lassen, dass eine Aktion erfolgreich war und sie weitermachen können? Ich habe "Eingabeaufforderungen" gegoogelt, kann aber nichts finden, was wirklich cool/topaktuell erscheint.

Anregungen wäre sehr dankbar.

9
Rup

Ich gehe so vor, dass ich mir ein paar Fragen stelle, bevor ich mich entscheide, was ich tun soll.

  • Muss ich benachrichtigen, bevor der Benutzer fortfahren kann?

Sie werden feststellen, dass es sehr wenige Male gibt, in denen der Benutzer tatsächlich benötigt anhält und auf eine Benachrichtigung wartet, bevor er fortfährt. Dies bedeutet, dass Sie die meiste Zeit in der Lage sein sollten, die Arbeit im Hintergrund auszuführen (Hintergrundthread oder eine andere asynchrone Methode). Beachten Sie, dass dies wirklich für Aktionen oder Vorgänge gilt, bei denen die "Arbeit" nicht sichtbar ist. IOW gilt nicht für Situationen wie die Rechtschreibprüfung eines Dokuments oder das Anwenden von Effekten auf ein Bild, da sie physisch sehen können, was so vor sich geht Normalerweise brauche ich keine Benachrichtigung.

  • Muss ich den Benutzer wirklich benachrichtigen?

Sie sollten überlegen, ob der Benutzer die Benachrichtigung überhaupt benötigt. Haben sie gerade eine Routineoperation ausgelöst, von der vernünftigerweise erwartet werden kann, dass sie niemals fehlschlägt (wie das Speichern eines Dokuments)? Wenn ja, ist es sinnlos, jedes Mal zu benachrichtigen, wenn sie die Aktion ausführen. Stattdessen sollten Sie nur benachrichtigen, wenn die Aktion/Operation nicht erfolgreich ist.

  • Wie soll ich benachrichtigen?

Wenn es sich um eine wichtige Benachrichtigung handelt oder Ergebnisse enthält, die der Benutzer wahrscheinlich jedes Mal sehen möchte, stellen Sie die Benachrichtigung in den Mittelpunkt. Wenn es sich nur um eine Wohlfühlbenachrichtigung handelt (wie "Aktion xyz erfolgreich" ), legen Sie sie beiseite, damit der Benutzer weiß, wo sie zu finden ist wenn sie es wirklich sehen wollen.

  • Soll ich auffordern oder benachrichtigen?

Wenn Ihr Code keine vernünftige Entscheidung treffen kann, die auf dem Kontext der Aktionen des Benutzers basiert, müssen Sie den Benutzer tatsächlich fragen, was zu tun ist, oder wenn er irreversible Änderungen vornehmen soll oder wenn ihm Ergebnisse angezeigt werden sollen, dann Aufforderung. Andernfalls benachrichtigen Sie (falls erforderlich, vorbehaltlich der beiden wichtigsten Fragen).

Grundsätzlich versuche ich, dem Benutzer aus dem Weg zu gehen. Sie wollen keine "Hey, Sie haben das Dokument gespeichert!" Eingabeaufforderung jedes Mal, wenn sie Strg-S drücken. Sie wollen keine "Sind Sie wirklich sicher?" Eingabeaufforderung, wenn sie an diesem Tag zum hundertsten Mal dieselbe Aktion ausführen (und es ist nur Montag. .... arghhh !!). Wenn Sie sich genug anstrengen, werden Sie natürlich immer in der Lage sein, knifflige kleine Edge-Fälle zu finden, bei denen diese Fragen nicht helfen, aber sie machen mich die meiste Zeit richtig.

6
slugster

Das Auffordern unterscheidet sich vom Benachrichtigen. Es ist nicht klar, welches du meinst. Wenn Sie den Benutzer über etwas informieren möchten, gibt es viele Methoden. Temporäre Banner am oberen Bildschirmrand, zum Beispiel a-la-StackExchange. Eine Eingabeaufforderung bedeutet jedoch normalerweise, dass Sie Eingaben vom Benutzer benötigen, und hier hängt dies wirklich von der Art der Eingabe ab. Wenn es nur ein Ok ist, dann sind Popup-Warnungen dafür gedacht.

4
Assaf Lavie

Vermeiden Sie nach Möglichkeit Eingabeaufforderungen (Warnungen). Das beste Benachrichtigungssystem, das ich mir vorstellen kann, ist Facebook (abgesehen von den E-Mails). Zeigen Sie eine rote Zahl auf einem aussagekräftigen Symbol. Wenn ein Benutzer auf das Symbol klickt, wird eine Liste aller Benachrichtigungen angezeigt und die rote Nummer gelöscht.

Ich denke, das ist besser als die SE-Benachrichtigungen, da das Symbol auf Facebook die Bedeutung nicht ändert, während auf SE der globale Posteingang durch die "heißen Fragen" ersetzt wird.

1
GUI Junkie

Ich bin nicht sicher, ob es notwendig ist, den gesamten Benutzerfluss anzuhalten, um bei Erfolg auf OK zu drücken. Sie können in der Anwendung einfach automatisch zum nächsten Status wechseln, zusätzlich mit einer Benachrichtigung.

z.B. Wenn Sie eine E-Mail in Google Mail senden, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass eine E-Mail gesendet wurde, und in dieser Benachrichtigung erhalten Sie die Option "Rückgängig".

0