it-swarm.com.de

Wie teste ich WordPress auf VPS mit LEMP-Stack, bevor ich live gehe?

Ich habe example.com auf einem VPS-Droplet, auf dem Ubuntu 16.04 ausgeführt wird. Die Website wurde mit WordPress auf LEMP stack (Linux EngineX MySql und PHP) erstellt und mit EeasyEngine erstellt. EasyEngine installiert den LEMP-Stack automatisch.

Angenommen, ich möchte an einem anderen Ort mit example.com experimentieren und den alten Live-example.com durch den Test-example.com ersetzen, wenn ich fertig bin.

Was ich getan habe, ist, dass ich ein anderes Droplet mit einer anderen IP-Adresse von demselben VPS-Anbieter bereitgestellt habe. Ich habe LEMP + WordPress mit EasyEngine mit demselben Domainnamen example.com installiert. Aber ich weiß nicht, wie ich diese WordPress-Installation testen kann. Ich habe den DNS des VPS-Tropfens auf die neue IP-Adresse verwiesen, aber mein Browser hat ihn nicht erkannt.

Meine Frage: Kann ich mein Gerät nur auf den experimentellen example.com zugreifen lassen, während alle anderen Besucher auf die alte Site mit dem aktiven example.com zugreifen? Wenn ich mit dem Testen fertig bin, zerstöre ich das alte Tröpfchen und mache das neue Tröpfchen mit dem getesteten example.com für Besucher zugänglich.

Wenn nein, welche Alternative ist angesichts des oben genannten Szenarios am besten geeignet, um meine Website zu testen? Es mag für die meisten von Ihnen albern erscheinen, aber Ihre Hilfe wäre sehr willkommen.

Update

Basierend auf der Antwort von Rarst: Ich habe die hosts-Datei auf meinem lokalen Ubuntu 16.04-Computer wie folgt geändert:

Sudo nano /etc/hosts

und fügte diese Zeile hinzu:

<new IP address of VPS droplet 2> example.com

funktionierte immer noch nicht, ich überprüfte die Sequenzpriorität:

grep Host /etc/nsswitch.conf

es war:

hosts:          files mdns4_minimal [NOTFOUND=return] dns

das sollte stimmen, da Dateien Vorrang vor DNS haben. Ich fand dieses hier . Was vermisse ich hier? Warum kann mein Computer nicht auf den Domainnamen der neuen Droplet-IP-Adresse zugreifen? es bezieht sich immer noch auf das alte Tröpfchen der Live-Domain.

1
doctorate

WordPress kümmert sich nicht viel um die IP-Adresse, es reagiert hauptsächlich auf den Domainnamen, auf den es zugreift.

In Ihrem Fall können Sie auf die Test-Site zugreifen, wenn Sie die IP-Adresse Ihres lokalen Computers auflösen lassen (wenn Sie die "tatsächliche" IP-DNS-Adresse ignorieren, wird sie aufgelöst).

Sie können dies mit einer Hostdatei oder einer Software erreichen, die DNS lokal emuliert (wenn Sie dies häufig tun müssen).

Obwohl dies perfekt funktioniert, ist es meiner Meinung nach üblicher, WP Websites einfach auf einem dedizierten separaten Domainnamen zu platzieren. Dies macht es zum Beispiel einfacher, jemandem einen Link zu der Site zu geben, um sie sich anzusehen.

2
Rarst