it-swarm.com.de

Verdächtige Symbole in der Nginx-Konfiguration

Ich habe die folgende Nginx-Konfiguration, z.

server {
        listen   80;
        server_name example.com
        allow 127.0.0.0/8;

Wenn ich neu starte, warne es mich:

Restarting nginx: nginx: [warn] server name "127.0.0.0/8" has suspicious 
symbols in /etc/nginx/sites-enabled/xxx

Irgendeine Idee?

46
Ryan

Ich denke du vermisst das ; am Ende von server_name Direktive, so dass die Zeile allow als Teil des Servernamens interpretiert wird.

server {
        listen   80;
        server_name example.com;
        allow 127.0.0.0/8;
108
Sven

Für mich war die Ursache für diesen Fehler 'http: //' im Servernamen.

d. h. ich habe dies geändert :

server {
    listen <Server name>:80;
    server_name <DNS name> http://localhost:28080;
    ...

Dazu :

server {
    listen <Server name>:80;
    server_name <DNS name> localhost:28080;
    ...
3
Gut Feeling

Eine einfache Direktive besteht aus dem Namen und den Parametern, die durch Leerzeichen getrennt sind und mit einem Semikolon (;) enden.

In Ihrem Fall fehlt das Semikolon (;) Servername example.com.

server {
        listen   80;
        server_name example.com;
        allow 127.0.0.0/8;
2
Nanhe Kumar