it-swarm.com.de

Problem mit dem über NFS gemounteten Verzeichnisbesitzer

Ich kann ein NFS-Verzeichnis als regulärer Benutzer bereitstellen (der keine Sudo-Rechte besitzt), da ein geeigneter Eintrag (d. H. Mit der Benutzeroption) in der Datei /etc/fstab definiert ist.

Aber wenn ich es besteige, bin ich nicht der Besitzer davon! Der Eigentümer ist der Standard-Superuser des Systems. Ich habe also keine Schreibrechte im gemounteten Verzeichnis.

Wie kann ich das Verzeichnis zu meinem machen?

7
EmreA

Wenn Sie NFS verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass zwischen den Benutzern UID/GID-Übereinstimmungen bestehen. Das folgende artcile kann hilfreich sein.

5
João Pinto