it-swarm.com.de

WLAN-QoS-Einstellung: WMM vs SSID?

Ich habe einen ZTE-Router mit WLAN-QoS-Einstellung WMM und SSID, wobei SSID die Standardeinstellung ist. Was soll SSID hier bedeuten?

Siehe beigefügten Screenshot.

(Screenshot of QoS settings.

2
akostadinov

Ich fand Antwort in einer anderen Sprache (danke google translate). Grundsätzlich kann man im Router mehrere SSIDs erstellen. Weisen Sie dann jeder SSID einen anderen QoS-Wert zu.

Es gibt eine Liste mit der Bedeutung jeder Prioritätsnummer, z. für Video, Hintergrund usw. Es ist nicht so, dass x besser oder schlechter ist als x+1. Überprüfen Sie daher in der Tabelle, welcher Wert eingestellt werden soll.

2
akostadinov

Aus der Antwort von @ akostadinov:
"Im Router können mehrere SSIDs erstellt werden. Weisen Sie dann jeder SSID einen anderen QoS-Wert zu."

Die SSID bedeutet hier, dass Sie die QoS basierend auf dem SSID-Prioritätswert festgelegt haben.

https://fccid.io/Q78-ZXW3512C/User-Manual/User-Manual-1928235
Und laut Handbuch hat eine höhere Zahl einfach eine höhere Priorität, nicht 0-1 für den Hintergrund usw.

"SSID-Name
Legen Sie einen Namen für diese SSID fest. Ein Name besteht aus 1–32 Zeichen.
Priorität
Stellen Sie die SSID-Priorität zwischen 0 und 7 ein. Der Standardwert ist 0, was darauf hinweist, dass keine Priorität festgelegt ist. Ein größerer Wert zeigt eine höhere Priorität an. "