it-swarm.com.de

Windows-Domänen im lokalen Netzwerk können nicht aufgelöst werden

Ich habe Ubuntu bei der Arbeit auf meinem Computer installiert, weil ich denke, es ist ein perfektes System für die Arbeit, die ich mache, aber ich habe einige Probleme. Ich kann keine Domänen vom Windows-DNS-Server auflösen. Grundsätzlich haben wir zwei Server, einer ist Windows-Server (DNS-Server) und ein anderer ist Ubuntu 12.04 (LAMP). Jedes Mal, wenn ich ein neues Projekt erstelle, muss ich einen neuen Aliasnamen auf dem DNS-Server erstellen, zum Beispiel project1.localdomain.local , der auf den Ubuntu-Server verweist. Auf Ubuntu-Server muss ich das Projekt im Verzeichnis/var/www/project1/htdocs erstellen. Alles funktioniert für Computer im lokalen Netzwerk mit Windows oder für Macs. Also im Grunde, wenn ich versuche, einen Link zu öffnen http: //project1.localdomain.local in einem Browser funktioniert es. Aber wenn ich es auf meinem Computer mit einer neuen Ubuntu-Installation mache, tut es das nicht. Es sieht so aus, als ob Ubuntu die lokale Domain, in der sich der DNS-Server befindet, nicht auflösen kann.

Mein Netzwerk sieht also so aus: 10.10.16.1 - DNS Server - Windows Server Domain - Test

Ich habe bereits versucht, das Problem beim Hinzufügen von Zeilen zur Datei /etc/resolve.conf zu beheben

domain test
nameserver 10.10.16.2

/etc/NetworkManager/NetworkManager.conf file Ich habe die Zeile auskommentiert

#dns=dnsmasq

/etc/dhcp/dhclient.conf Ich habe Zeilen hinzugefügt

supersede domain-name "test";
prepend domain-name-servers 10.10.16.1, 10.10.16.2;

Aber es geht nicht.

Unter Windows oder Mac muss ich keine zusätzliche Konfiguration vornehmen, damit es funktioniert.

Dies ist der Inhalt von /etc/nsswitch.conf:

passwd:         compat
group:          compat
shadow:         compat

hosts:          files mdns4_minimal [NOTFOUND=return] dns mdns4
networks:       files

protocols:      db files
services:       db files
ethers:         db files
rpc:            db files

netgroup:       nis
8
Rafal B

Hosts-Zeile ändern:

hosts:          files dns mdns4_minimal [NOTFOUND=return] mdns4

.local wird von mDNS (Avahi) verwendet, dns sollte an erster Stelle stehen.

Siehe http://www.lowlevelmanager.com/2011/09/fix-linux-dns-issues-with-local.html

10
user.dz