it-swarm.com.de

Wifi-Netzwerke werden in Ubuntu 16.04 nicht angezeigt

Vor kurzem habe ich beschlossen, Ubuntu zu verwenden. Erstmal die 14.10 Version installiert und das hat nicht geklappt. In dieser bestimmten Version war die WLAN-Option nicht sichtbar. Ich konnte die drahtlosen Verbindungen nicht einschalten. Danach habe ich die 16.04-Version neu installiert, in der die Option anzeigt, dass ein drahtloses Netzwerk vorhanden ist, aber kein Netzwerk angezeigt wird. Irgendwelche Vorschläge, wie man dieses Problem löst?

27
Zihan

This hat geholfen, das Problem für mich zu lösen.

Sudo systemctl restart network-manager

oder

Sudo service network-manager restart

Ich bin immer noch auf der Suche nach einer dauerhaften Lösung, aber das löst das Problem bis zum Neustart.


Update

Wieder unter ähnlichen Symptomen gelitten. Ich hatte einen stabilen 16.04, der monatelang reibungslos lief, und dann hörte gestern plötzlich das WiFi auf zu funktionieren. Auf dem nm-Applet werden keine Netzwerke angezeigt. Versuchte einige Vorschläge (einschließlich meiner eigenen) und keiner funktionierte.

Endlich wurde mir klar, dass mein letztes Upgrade nicht so gut lief und dazwischen abgestürzt war. Die dkpg Sperren wurden entfernt und Sudo apt-get upgrade ausgeführt. Ein Neustart später war alles wieder normal.

Sudo rm /var/lib/apt/lists/lock
Sudo rm /var/cache/apt/archives/lock
Sudo rm /var/lib/dpkg/lock

Ubuntu Network Manager scheint ziemlich zerbrechlich!

56
Sandeep Deb
  • Gehen Sie zum Terminal und geben Sie lspci ein.
  • Suchen Sie den Namen Ihres WLAN-Adapters, z. B .: Network controller: Intel Corporation wireless ....
  • Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Software und Updates> Zusätzliche Treiber
  • Wenn Sie den Namen Ihres WLAN-Adapters sehen. Stellen Sie sicher, dass der Adapter nicht aktiviert ist. Wenn es nicht aktiviert ist, klicken Sie auf sing XXYY Ihren Adapternamen
  • Klicke auf Apply Changes
  • Dadurch werden, falls verfügbar, Gerätetreiber des Herstellers installiert. Nach Abschluss der Installation werden Sie aufgefordert, den Computer neu zu starten.
6
Perumal N.K

Installieren Sie rfkill

Sudo apt-get install rfkill

führen Sie dann diesen Befehl aus

rfkill unblock all

überprüfen Sie, ob das WLAN funktioniert. Wenn nicht, mach das

Sudo nano /var/lib/NetworkManager/NetworkManager.state

dann sehen Sie einige Einstellungen. Setzen Sie alles auf "true", und starten Sie Ihr System neu

geben Sie diesen Befehl im Terminal ein

rfkill list

sie werden sehen, dass einige soft- und hardblocked sind. Alle von ihnen sollten "nein" sein.

Wenn es nicht "nein" ist, müssen Sie sie irgendwie auf "nein" drehen. Ich habe das getan und es hat bei mir funktioniert

Sudo modprobe -r Acer-wmi
cd /etc/modprobe.d
Sudo nano blacklist.conf

Fügen Sie dann die Blacklist Acer-wmi als neue Zeile am Ende der Datei hinzu.

speichern Sie dann die Datei, indem Sie auf drücken Ctrl+O Schließen Sie es und starten Sie das System neu. Es sollte funktionieren

2
Meghanath Nakka