it-swarm.com.de

Wie richte ich die Dateifreigabe zwischen zwei Ubuntu-Laptops in meinem drahtlosen Netzwerk ein?

Ich habe zwei Laptops mit Ubuntu 12.04. Beide verbinden sich mit demselben WIFI-Netzwerk, um auf das Internet zuzugreifen.

Wie verbinde ich sie miteinander, damit ich von einem zum anderen auf Dateien zugreifen kann und umgekehrt?

Wie verwalte ich außerdem die Benutzerberechtigungen usw. für diese Benutzer?

32
deshmukh

Teilen Sie Dateien zwischen 2 Ubuntu-Computern

Wenn Sie zwei Computer haben, auf denen Ubuntu im selben Netzwerk ausgeführt wird, ist es eine gute Idee, openssh zu verwenden, um Dateien zwischen diesen auszutauschen.

Führen Sie auf dem Server (dem Computer mit den Dateien, auf die Sie zugreifen möchten) Folgendes aus:

Sudo apt install openssh-server

Auf dem Client sollte ssh bereits installiert sein (wenn es aus irgendeinem Grund nicht installiert ist, führen Sie Sudo apt install openssh-client aus).

Dann müssen Sie die IP des Computers ermitteln, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Meistens ist es so etwas wie 192.168.1.x. Um die IP herauszufinden, führen Sie ifconfig aus und suchen Sie nach der Schnittstelle "wl ..." (oder "eth ...", wenn Sie über ein Ethernet-Kabel verbunden sind).

Öffnen Sie auf dem Client Nautilus (Super + E) und gehen Sie zu "Datei -> Mit Server verbinden".

Geben Sie sftp://<the_IP_of_the_server> ein

Ubuntu 16 Connect to Server dialog

In älteren Versionen von Ubuntu können Sie den Ordner auswählen, den Sie freigeben möchten. Ab Ubuntu 16 erhalten Sie das Home-Verzeichnis, wenn Sie nach der IP keinen Pfad angeben. Für ein bestimmtes Verzeichnis außerhalb des Basisverzeichnisses des Benutzers, unter dem Sie eine Verbindung herstellen, müssen Sie den Pfad eingeben.

Beachten Sie, dass es abhängig von der Größe des Ordnerverzeichnisses einige Zeit dauern kann, bis die Verbindung hergestellt ist.

Sie werden aufgefordert, den Benutzer/das Kennwort des Computers einzugeben, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Der Name des Verzeichnisses wird in Nautilus zu einem Lesezeichen.

Sie sollten Lese-/Schreibrechte haben.

35
One Zero

Wenn Sie keine Verschlüsselung benötigen, können Sie Python verwenden. Wenn Sie python installiert haben, können Sie SimpleHTTPServer ausprobieren. Dafür

cd /folder/to/share

Und dann,

python -m SimpleHTTPServer

Dies ermöglicht die Freigabe über Port 8000. Der andere Computer kann mit http: // yourlocalIP: 80 auf die Dateien zugreifen

17

Eine schnelle Möglichkeit, Ordner in Ubuntu freizugeben

Ziele:

Teilen Sie einen Ordner zwischen 2 Ubuntu mit Samba-PCs

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

Sudo smbpasswd -a USERNAME
6
One Zero

Es scheint, dass jede Installation von Samba ein bisschen anders ist. Sie möchten mit den Einstellungen herumarbeiten, bis Sie etwas bekommen, das funktioniert.

Vielleicht hilft das ja. Dies ist mein Mount eines NTFS-Laufwerks:

[Alpha]
    path = /media/alpha/
    browseable = yes 
    readonly = no
    guest ok = yes 
    create mask = 0644
    directory mask = 0755
    force user = default
    force group = default

Dann habe ich dafür gesorgt, dass/media/alpha mit 777 Berechtigungen gemountet wurde.

Mit Samba können Sie dies tun ... sshfs ist besser.

Bearbeiten: Ich habe kürzlich die Berechtigungen für mein externes Laufwerk aktualisiert und es muss nicht als 777 gemountet werden. Das Einschränken von Berechtigungen auf einem NTFS-Laufwerk ist wahrscheinlich ein anderes Thema.

4
isaaclw

gehen Sie in das Verzeichnis/etc/samba und geben Sie Folgendes ein:

   Sudo gedit smb.conf

Dann fügen Sie einfach diese Zeile nach dem Namen der Arbeitsgruppe hinzu:

   usershare owner only = false

und mit Speichern beenden.

Starten Sie nun die Dienste neu:

   Sudo service smbd restart

   Sudo service nmbd restart

Erstellen Sie nun einen Samba-Benutzer:

   Sudo smbpasswd -a RAIHAN

und geben Sie das Passwort für diesen Benutzer ein.

Das ist es!!!

1
raihanchy

Sie können dies sicher über SSH erreichen. Sie müssen openssh-server auf dem Host-Computer installieren, von dem aus Sie auf die Dateien zugreifen möchten. Verwenden Sie zur Installation den folgenden Befehl:

Sudo apt install openssh-server

Ermitteln Sie Ihre lokale IP-Adresse des Systems, auf das Sie zugreifen möchten

ip address show

enter image description here

wenn an wifi pick 3 angeschlossen: wl01 oder bei ethernet pick 2: enp3s0

wenn Sie mit Host fertig sind, wechseln Sie zu dem Systemformular, auf das Sie zugreifen möchten, öffnen Sie den Dateimanager (nautilus) und wählen Sie im unteren Bereich die Option Andere Speicherorte, um eine Verbindung mit dem Eingabefeld Server herzustellen

enter image description here

Eingeben

sftp://<the_IP_of_the_server>/home/<username>

wenn Sie auf Verbinden klicken, werden Sie nach dem Benutzernamen und dem Kennwort des Benutzers gefragt, auf dessen Dateien Sie zugreifen möchten

0
Rajat Verma