it-swarm.com.de

Wie ordne ich einem VirtualBox-Gast-Windows einen VPN-Netzwerkadapter (tun0) auf Host Ubuntu zu?

Ich habe ein Ubuntu 10.04, auf dem Oracle VirtualBox 3.2.6 mit einem Windows XP-Gast ausgeführt wird. Ich verwende ein VPN, auf das ich von der Gast-VM zugreifen möchte. In einer ifconfig wird Folgendes angezeigt:

tun0      Link encap:UNSPEC  HWaddr 00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00  
          inet addr:5.192.10.99  P-t-P:5.192.10.99  Mask:255.255.255.255
          UP POINTOPOINT RUNNING NOARP MULTICAST  MTU:1362  Metric:1
          RX packets:14151 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:19860 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:500 
          RX bytes:4415271 (4.4 MB)  TX bytes:17949982 (17.9 MB)

Wenn ich NAT oder Bridge-Adapter auf VM verwende, erhalte ich nur den Nicht-VPN-Adapter. Wie kann ich den tun0 Adapter auf VirtualBox abbilden?

7
Mashimom

Einstellen von /etc/sysctl.conf:

sysctl net.ipv4.ip_forward=1

Dann läuft:

Sudo sysctl -p

(Sollte aber nicht nötig sein) Ich habe danach neu gestartet.

2
Mashimom

Ich traf das gleiche Problem und googelte herum, fand aber keine Antwort. Endlich habe ich meine Lösung gefunden:

  1. öffnen Sie in Windows die VPN-Verbindung über die VPN-Benutzeroberfläche.
  2. fügen Sie in der Konfiguration VM ein neues Netzwerk hinzu: Internes Netzwerk.
  3. vM neu starten.

dann kann ich auf die Ressource in VM zugreifen.

3
sg552sg552