it-swarm.com.de

Wie konfiguriere ich eine LAN-Verbindung zwischen zwei Ubuntu-Rechnern?

Ich habe Ubuntu auf zwei meiner Desktop-PCs installiert. Ich habe noch keine Addon-Pakete oder ähnliches für das Netzwerk installiert. Bitte führen Sie mich durch die Einrichtung eines LAN zwischen diesen beiden Computern.

Gibt es ein GUI-Programm, das dies anstelle von Terminal ausführt? Ich habe das Ethernet-Kabel an einen Router angeschlossen, der wiederum an mein DSL-Modem angeschlossen ist, um den Internetzugang für beide PCs zu ermöglichen.

6

Wenn beide direkt mit dem Router verbunden sind und auf das Internet zugreifen können, befinden sie sich bereits im LAN. Vielleicht möchten Sie Dateien und Ordner freigeben, oder?

Wenn ja, ist es ganz einfach: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner, den Sie freigeben möchten, gehen Sie zu "Freigabeoptionen", aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Diesen Ordner freigeben", wählen Sie einen Freigabenamen und schon sind Sie fertig.

Wenn die Samba-Unterstützung nicht bereits standardmäßig installiert ist, bietet Ubuntu die sofortige Installation an. Akzeptiere es einfach. Übrigens: Mit "Samba" können Ubuntu (und andere Linux-Distributionen) Ordner und Dateien in einem LAN mit demselben Protokoll wie Windows gemeinsam nutzen. Das bedeutet, dass alle freigegebenen Ordner auch für Windows-Computer in Ihrem LAN zugänglich sind (sofern vorhanden).

6
MestreLion

Ich bin mir ein wenig unsicher, wie weit Sie den Guide bringen möchten. Aber wenn Sie einfach nur eine Internetverbindung/lokale Dateifreigabe wünschen:

Mit dem Computer verbinden Sie sich mit Ihrem Router:

Klicken Sie auf die Netzwerkanzeige (oben rechts auf dem Bildschirm ...) und wählen Sie "Verbindungen bearbeiten". Klicken Sie auf der Registerkarte "Kabel" auf die Schaltfläche "Hinzufügen". Geben Sie der Verbindung einen hilfreichen Namen und wählen Sie auf der Registerkarte "IPv4-Einstellungen" im Dropdown-Feld "Methode" die Option "Für andere Computer freigegeben". Speichern Sie die Chancen und schließen Sie den Verbindungseditor. Verbunden diesen Computer mit dem Internet.

Die zweite Maschine angeschlossen. Vergewissern Sie sich auf dem ersten Computer mit Internetverbindung (mithilfe der Netzwerkanzeige), dass die gerade erstellte kabelgebundene Verbindung ausgewählt ist.

Diese GUI-Methode sollte auch mit den meisten komplexeren Setups umgehen können.

Testen Sie dies: Öffnen Sie ein Terminal

Lauf

Sudo su 
apt-get update
apt-get install samba samba-common samba-common-bin smbclient system-config-samba
apt-get clean
system-config-samba

System-config-samba ist eine grafische Benutzeroberfläche zum Erstellen, Ändern und Löschen von Samba-Freigaben und -Benutzern.

0
kyodake