it-swarm.com.de

Verbindung zur Freigabe nicht möglich (Systemfehler 1272)

Seit einiger Zeit kann ich keine Verbindung mehr zu einer lokalen Samba-Freigabe herstellen. Wenn ich versuche, auf \\<server ip>\drive zuzugreifen, wird das folgende Dialogfeld angezeigt:


Error message

Beim Herstellen einer Verbindung über die Befehlszeile mit dem Befehl Net Use Z: \\<server ip>\drive wird der folgende Fehler angezeigt:

System error 1272 has occurred.

You can't access this shared folder because your organization's security policies block unauthenticated guest access. These policies help protect your PC from unsafe or malicious devices on the network.

Mein Setup ist wie folgt:

Die Freigabe befindet sich auf einem Ubuntu 16.04.3-Server mit meiner Samba-Konfiguration wie folgt:

[global]
workgroup = WORKGROUP
server string = Samba Server %v
netbios name = server
security = user
map to guest = bad user
dns proxy = no

[drive]
path = /media/Drive1
browsable = yes
guest ok = yes
read only = no
create mask = 0755

Mein Client ist ein Windows 10 Education Edition-PC, Version 1709, OS Build 162.125. Es gibt keine Arbeitsgruppe oder lokale Domäne. Meine Freigabeeinstellungen sind: - Netzwerkerkennung aktiviert - Datei- und Druckerfreigabe aktiviert - Benutzerkonten und Kennwörter zum Herstellen einer Verbindung mit anderen Computern verwenden - Dateifreigabe für Geräte mit 40- oder 56-Bit-Verschlüsselung aktivieren - Kennwortgeschützte Freigabe deaktivieren

Im übrigen habe ich anscheinend viel mehr Fragen, die sich mit diesen Problemen befassen, aber keine der Lösungen hat für mich funktioniert. Außerdem konnte ich keine Fragen zu Systemfehler 1272 finden. Wir bitten um jede Hilfe, um das Herstellen einer Verbindung zu Remotefreigaben zu ermöglichen.

6
AZWN

Möglicherweise liegt ein Problem mit Ihren Gruppenrichtlinieneinstellungen vor:

https://support.Microsoft.com/de-de/help/4046019/guest-access-smb2-disabled-by-default-in-windows-10-server-2016

1
dude

Die Antwort von Kumpel löste dieses Problem für mich.

Hier ist der relevante Text aus dem Artikel " Gastzugriff in SMB2 standardmäßig deaktiviert "

Wenn Sie den unsicheren Gastzugriff aktivieren möchten, können Sie die folgenden Gruppenrichtlinieneinstellungen konfigurieren:

Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Netzwerk\Lanman Workstation "Unsichere Gastanmeldungen aktivieren"

Hinweis Durch Aktivieren unsicherer Gastanmeldungen wird die Sicherheit von Windows-Clients verringert.

Sie können den Gruppenrichtlinien-Manager aufrufen, indem Sie ausführen

gpedit.msc

Hier ist ein Screenshot der Einstellung in der Benutzeroberfläche Microsoft Group Policy Tool

0
Rasberry

Die meisten der aktuellen Antworten funktionieren, indem die Sicherheit auf der Clientseite verringert wird. Es erzwingt nicht die Einschränkung in Windows 10/Windows Server, die aus Sicherheitsgründen hinzugefügt wurde - es muss jeder Ihrer Clients angepasst werden.

Ein anderer Ansatz besteht darin, die Sicherheit auf der Serverseite zu erhöhen und alle Zuordnungen zu Gastkonten zu entfernen, was das Hauptproblem darstellt

DIESE LINIEN HINZUFÜGEN

   [global]
   client min protocol = SMB3
   client max protocol = SMB3
   restrict anonymous = 2
   encrypt passwords = true

REMOVE

  • die map to guest option (die ich als bad user hatte)
  • jede 'guest ok'-Zeile in Ihrer smbd.conf

starte samba neu und du wirst stattdessen zur Eingabe eines Benutzernamens/Passworts aufgefordert.

0
michaelkrieger