it-swarm.com.de

ufw Firewall verweigert ausgehende, aber Browser zulassen

Ich möchte die ufw Firewall so konfigurieren, dass ich das Surfen im "Browser" zulasse, aber alle anderen ausgehenden Verbindungen verweigere.

Ich habe das Ausgehen mit gufw verweigert, aber es hat auch das Surfen blockiert. Daher habe ich das "Ausgehen" überall http (80) und https (443) zugelassen, konnte aber immer noch nicht im Internet surfen Internet.

Benötigen Sie Hilfe beim Einrichten von deny Outgoing, und lassen Sie dennoch das Surfen im Internet mit dem Browser zu.

1
user3767643

Als Erstes müssen Sie die Standardrichtlinie für ausgehende Nachrichten in "Ablehnen" ändern. Standardmäßig ist der gesamte ausgehende Datenverkehr zulässig.

Sudo ufw default deny outgoing

Dann müssen Sie mit den folgenden Befehlen ausgehenden Datenverkehr auf Port 80 und 443 zulassen:

Sudo ufw allow out to any port 80
Sudo ufw allow out to any port 443

Da für das Surfen im Internet der Zugriff auf einen DNS-Server erforderlich ist, müssen Sie auch Port 53 zulassen:

Sudo ufw allow out to any port 53

Laden Sie dann die Firewall-Regeln neu:

Sudo ufw reload

Bestätigen Sie die Änderungen mit: Sudo ufw status verbose

enter image description here

1
user822833