it-swarm.com.de

Ubuntu Server 16.04 keine drahtlose Internetverbindung

Ich habe einen neuen Ubuntu 16.04-Server installiert und kann WIFI nicht zum Laufen bringen. Meine /etc/network/interfaces -Datei sieht folgendermaßen aus:

auto lo
iface lo inet loopback

auto wlan0
iface wlan0 inet dhcp
wpa-ssid lomboboo
wpa-psk password

Ich habe auch dieses Setup ausprobiert, wie es in diesem answer vorgeschlagen wurde:

auto lo
iface lo inet loopback

auto wlan0
iface wlan0 inet static
address 192.168.1.150
netmask 255.255.255.0
gateway 192.168.1.1
wpa-ssid lomboboo
wpa-psk password
dns-nameservers 8.8.8.8 192.168.1.1

Aber keiner von ihnen funktioniert.

Auch das ist Info von ifconfig enter image description here

P.S Weiß nicht, ob es darauf ankommt - Ubuntu 16.04 Server läuft auf Raspberry Pi 3.

BEARBEITETSudo ifdown wlan0 && Sudo ifup -v wlan0 Ausgabe: enter image description here

ping -c3 8.8.8.8 Ausgabe:

connect: Network is unreachable
1
lomboboo

Ich vermute, dass Sie wpa-psk in/etc/network/interfaces auf die Passphrase für Ihr drahtloses Netzwerk eingestellt haben. Das wird nicht funktionieren.

Angenommen, die SSID für meinen Router ist MYROUTER, und ich setze die WPA/WPA2-Passphrase auf meinem Router auf MySecretPassphrase. Auf den ersten Blick sollte/etc/network/interfaces so aussehen:

wpa-ssid MYROUTER
wpa-psk MySecretPassphrase

Falsch. Ich habe diesen Fehler vor ein paar Monaten gemacht und es hat eine Weile gedauert, bis ich herausgefunden habe, warum es nicht funktioniert hat. Kurz gesagt, wpa-psk sollte für diese SSID auf den 256-Bit-Pre-Shared-Schlüssel gesetzt werden. Setzen Sie wpa-psk nicht auf die Passphrase.

Wie machst du das? Verwenden Sie den Befehl wpa_passphrase (falls er nicht installiert ist, können Sie ihn mit Sudo apt install wpasupplicant installieren). Von der Manpage:

wpa_passphrase berechnet PSK-Einträge für Netzwerkkonfigurationsblöcke einer wpa_supplicant.conf-Datei vor. Eine ASCII -Passphrase und eine SSID werden zum Generieren eines 256-Bit-PSK verwendet.

Lass es uns versuchen:

~$ wpa_passphrase MYROUTER MySecretPassphrase

Ausgabe:

network={
    ssid="MYROUTER"
    #psk="MySecretPassphrase"
    psk=93763b13c803b7269956cb9bf584c75eb0fd0e99c51ecf49598a4016a29aa3f1
}

Unter der Annahme, dass der WLAN-Adapter mit wlan0 gekennzeichnet ist, sollte die Datei/etc/network/interfaces für das obige Beispiel folgendermaßen aussehen:

auto lo
iface lo inet loopback

auto wlan0
iface wlan0 inet dhcp
wpa-ssid MYROUTER
wpa-psk 93763b13c803b7269956cb9bf584c75eb0fd0e99c51ecf49598a4016a29aa3f1

Anstatt diese lange Zeichenfolge einzugeben oder Kopieren/Einfügen zu verwenden, können Sie die entsprechenden Zeilen an/etc/network/interfaces anhängen:

~$ wpa_passphrase MYROUTER MySecretPassphrase | grep -vE "{|#|}" | tr -d '\t' | Sudo tee -a /etc/network/interfaces

Bearbeiten Sie dann/etc/network/interfaces, um sicherzustellen, dass alles richtig aussieht.

Starten Sie abschließend den Netzwerkdienst neu oder starten Sie ihn neu:

~$ Sudo service networking restart
5
TooManyPets