it-swarm.com.de

Ubuntu 18.04 WiFi-Netzwerke werden nicht angezeigt, obwohl sich 3 in der Nähe befinden

Ich habe vor kurzem Ubuntu 18.04 auf meinem 2009 Mac mini installiert. Ich habe ein bootfähiges Flash-Laufwerk verwendet und alles ist in Ordnung. Ursprünglich wurde der WLAN-Adapter nicht gefunden, aber nachdem Sie in Software & Updates> Zusätzliche Treiber nachgeschlagen und die drahtlose Treiberquelle für Broadcom 802.11 Linux STA von bcwl-kernel-source installiert und verwendet haben.

image of additional driver

Es gibt jedoch keine sichtbaren WiFi-Netzwerke, obwohl sich mindestens drei um mich herum befinden, da mein Telefon und mein Laptop mit ihnen verbunden sind.

Image of no visible WiFi networks

Ich habe versucht, den Kernel neu zu installieren, den Netzwerkmanager neu zu installieren und ein Dist-Upgrade durchzuführen. Danke für deine Hilfe.

Bearbeiten

Nach dem Ausführen von lspci -nnk | grep 0280 -A3 erhalte ich Folgendes für eine Ausgabe:

03:00.0 Network controller [0280]: Broadcom Limited BCM4321 802.11a/b/g/n [14e4:4328] (rev 05)
Subsystem: Apple Inc. AirPort Extreme [106b:0090]
Kernel driver in use: wl
Kernel modules: ssb, wl

Und nachdem ich Sudo iwlist chan ausgeführt habe, erhalte ich:

    enp0s10   no frequency information.

lo        no frequency information.

enp0s4f1u7c4i2  no frequency information.

wlp3s0    32 channels in total; available frequencies :
          Channel 01 : 2.412 GHz
          Channel 02 : 2.417 GHz
          Channel 03 : 2.422 GHz
          Channel 04 : 2.427 GHz
          Channel 05 : 2.432 GHz
          Channel 06 : 2.437 GHz
          Channel 07 : 2.442 GHz
          Channel 08 : 2.447 GHz
          Channel 09 : 2.452 GHz
          Channel 10 : 2.457 GHz
          Channel 11 : 2.462 GHz
          Channel 12 : 2.467 GHz
          Channel 13 : 2.472 GHz
          Channel 14 : 2.484 GHz
          Channel 32 : 5.16 GHz
          Channel 34 : 5.17 GHz
          Channel 36 : 5.18 GHz
          Channel 38 : 5.19 GHz
          Channel 40 : 5.2 GHz
          Channel 42 : 5.21 GHz
          Channel 44 : 5.22 GHz
          Channel 46 : 5.23 GHz
          Channel 48 : 5.24 GHz
          Channel 50 : 5.25 GHz
          Channel 52 : 5.26 GHz
          Channel 54 : 5.27 GHz
          Channel 56 : 5.28 GHz
          Channel 58 : 5.29 GHz
          Channel 60 : 5.3 GHz
          Channel 62 : 5.31 GHz
          Channel 64 : 5.32 GHz
          Channel 66 : 5.33 GHz

Nachdem ich Sudo iw reg get ausgeführt habe, erhalte ich:

    global
country 00: DFS-UNSET
    (2402 - 2472 @ 40), (N/A, 20), (N/A)
    (2457 - 2482 @ 20), (N/A, 20), (N/A), AUTO-BW, PASSIVE-SCAN
    (2474 - 2494 @ 20), (N/A, 20), (N/A), NO-OFDM, PASSIVE-SCAN
    (5170 - 5250 @ 80), (N/A, 20), (N/A), AUTO-BW, PASSIVE-SCAN
    (5250 - 5330 @ 80), (N/A, 20), (0 ms), DFS, AUTO-BW, PASSIVE-SCAN
    (5490 - 5730 @ 160), (N/A, 20), (0 ms), DFS, PASSIVE-SCAN
    (5735 - 5835 @ 80), (N/A, 20), (N/A), PASSIVE-SCAN
    (57240 - 63720 @ 2160), (N/A, 0), (N/A)

Mit dem Befehl nmcli dev wifi list erhalte ich:

(process:2078): libnm-WARNING **: 20:27:42.549: no object known for /org/freedesktop/NetworkManager/ActiveConnection/1

IN-USE  SSID  MODE  CHAN  RATE  SIGNAL  BARS  SECURITY 
2
Fidel Willis

Dies wird eine teilweise Antwort sein, bis wir mehr Fakten entdecken.

Ich empfehle, dass Ihre regulatorische Domain explizit festgelegt wird. Überprüfen Sie Ihre:

Sudo iw reg get

Wenn Sie 00 erhalten, ist das eine Einheitsgröße. Finden Sie Ihre hier: http://en.wikipedia.org/wiki/ISO_3166-1_alpha-2 Dann stellen Sie sie vorübergehend ein:

Sudo iw reg set IS

Ersetzen Sie natürlich Ihre Landesvorwahl, wenn nicht Island. Setze es dauerhaft:

Sudo nano /etc/default/crda

Ändern Sie die letzte zu lesende Zeile:

REGDOMAIN=IS

Lesen Sie es sorgfältig durch, speichern und schließen Sie den Texteditor.

Starten Sie neu. Ausführen und posten:

Sudo iwlist chan

Wir sind zuversichtlich, dass ab sofort Kanäle über 66 verfügbar sind.

2
chili555