it-swarm.com.de

Ubuntu 16.04 LTS Wie erzwinge ich, dass der gesamte http / https-Verkehr den Proxy verwendet?

Ich bin gerade von Windows zurück zu Ubuntu gewechselt. Ich hatte ein Programm in Windows (Fiddler), das den gesamten ausgehenden Datenverkehr aufzeichnete und deren Header bearbeiten konnte, um Proxy zu verwenden.

Gibt es eine Möglichkeit, den gesamten ausgehenden Datenverkehr zur Verwendung des Proxys zu zwingen?

Wenn ich bearbeitet habe

/etc/apt/apt.conf 

es funktioniert nicht.

Jemand schlug vor, die System-Proxy-Einstellungen zu verwenden. Dieser Bereich bearbeitet diese Datei, kann aber nicht einmal die Proxy-Authentifizierung verwenden.

Die meisten meiner Programme verwenden den Proxy, aber nicht alle.

Ich habe auch versucht, es vom Terminal aus zu starten und vor dem Ausführen habe ich Folgendes eingerichtet:

[email protected]:~$ export http_porxy="http://username:[email protected]:port"
[email protected]:~$ export https_porxy="https://username:[email protected]:port"

Das hat aber auch nicht geklappt.

Gibt es eine Möglichkeit, alle Programme zur Verwendung des Proxys zu zwingen oder alle Header für ausgehenden Datenverkehr zu bearbeiten, um den Proxy zu durchlaufen?

Und kann ich das auch mit bestimmten Programmen?

Danke für Ihre Hilfe!

5
TLabs

Sie müssen diese Proxys angeben und systemweit anwenden. Sammeln Sie einfach die IP-Adresse und die Ports für Ihre HTTP- und HTTPS-Proxys und verwenden Sie dazu die GUI für die System-Proxy-Einstellungen. Suchen Sie im Bindestrich nach Network Proxy.

Versuchen Sie Benutzername: Passwort @ Proxy_IP für die Authentifizierung. Dies scheint der Weg zu sein, um es in der Konfigurationsdatei zu konfigurieren. Quelle

Ubuntu Main

Search the dashInitial viewProxy settingsInput proxies hereuser:password@ip

Kumpel In Kumpel gibt es ein Kontrollkästchen dafür, wenn Sie auf Details klicken System-> Preferences-> Internet and Network-> Network Proxyenter image description here

4
userDepth