it-swarm.com.de

Legt die Standardroute beim Booten in Ubuntu 16.04 LTS fest

Ich habe zwei Schnittstellen in meinem Computer und so sieht meine Routing-Tabelle beim Booten aus:

default via 192.168.80.1 dev enp4s1  proto static  metric 100
default 192.168.0.1 dev enp2s0  proto static  metric 101

Mein Internet-Gateway ist jedoch 192.168.0.1, sodass bei jedem Neustart meines Computers keine Internetverbindung besteht, da das zweite Netzwerk für den Internetzugang verwendet werden sollte. Ich kann die Standardroute manuell festlegen und alles wird gut funktionieren:

Sudo ip route add default via 192.168.0.1

aber das will ich nicht jedes mal machen. Wie konfiguriere ich das Standard-Gateway dauerhaft?

2

Nun, ich habe es alleine geschafft, indem ich einfach eine Zeile hinzugefügt habe

ip route add default via 192.168.0.1

zum Skript /etc/rc.local, damit es jedes Mal automatisch ausgeführt wird.

Hinweis für alle anderen: Denken Sie daran, die Gateway-IP-Adresse entsprechend zu ändern.

2

Öffnen Sie den Netzwerkmanager und ändern Sie die Verbindung. Klicken Sie auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste und rufen Sie Verbindungen bearbeiten auf, um das Dialogfeld zu öffnen. Suchen Sie im Dialogfeld Ihre Verbindung wie Ethernet und drücken Sie Bearbeiten . Ein Dialogfeld wird angezeigt. Gehen Sie zur Registerkarte IPV4 und stellen Sie Ihre IP-Adresse ein oder stellen Sie sie wieder her, um DHCP zu verwenden, das automatisch eine IP-Adresse finden sollte.

enter image description here

1
Kristopher Ives