it-swarm.com.de

Können Administratoren meine Aktivitäten lokal überwachen, auch wenn ich ein VPN verwende?

Meine Schule hat einen dieser überreagierenden Webblocker (speziell Fortisnet), der Dinge blockiert, auf die ein Abiturient Zugriff haben sollte, wenn er versucht, Projekte zu recherchieren. Trotz vieler Beschwerden von Schülern sind die Hände der Verwaltung aufgrund von Beschwerden der Eltern gebunden.

Ich habe ein VPN-Konto von http://www.vpnreactor.com eingerichtet. Damit kann ich den Blocker umgehen. Ich weiß, dass dieser Dienst meine IP-Adresse vor Websites und Servern im Web verbirgt. Ich weiß auch, dass die Schule einen IT-Mitarbeiter dafür bezahlt, die von den Schülern genutzten Standorte und den Netzwerkverkehr zu überwachen. Kann er grundsätzlich meinen Netzwerkverkehr sehen? Was noch wichtiger ist, kann er es auf meinen Computer oder seine MAC-Adresse zurückführen?

Ich verbinde über WLAN, nicht über Ethernet.

37
Arjun Create

Wenn Sie VPN ausführen, sieht das größere Netzwerk nur einen verschlüsselten Stream, ohne dass der Inhalt einzelner Pakete identifiziert werden kann. Unter der Annahme, dass die von Ihnen verwendete Maschine keine Kompromisse aufweist (und ich glaube nicht, dass Ihre Schul-IT-Abteilung über diese Fähigkeiten verfügt), sind Ihre Aktivitäten für sie völlig unsichtbar.

Die Sache ist, dass sie können sehen, dass Sie Ihre Aktivität vor ihnen verstecken. Wenn es ihnen ernst ist, Inhalte zu filtern, werden Sie früher oder später aufgefordert, sie auszuschneiden. Andererseits deutet die Verwendung eines einfachen Inhaltsfilters darauf hin, dass sie dem Erscheinen von Proper Adult Supervision folgen und nicht der tatsächlichen Tatsache. Es geht Ihnen also wahrscheinlich gut, solange Sie sich nicht damit rühmen, die Great Firewall umgehen zu können.

29

Wenn dies Ihr persönlicher Computer ist und die Schule keinen Zugriff darauf hatte:

  • Die IT-Mitarbeiter können feststellen, dass Datenverkehr vorhanden und verschlüsselt ist

  • Die IT-Mitarbeiter können anhand des Endpunkts Ihrer Verbindungen aus Sicht der Netzwerkgeräte erkennen, dass Sie mit VPN Reactor verbunden sind

  • Solange Ihr Computer den gesamten Datenverkehr über das VPN weiterleitet, können die IT-Mitarbeiter nichts sehen, was Sie über das Netzwerk senden

  • Der gesamte über das VPN übertragene Datenverkehr wird aus Sicht des IT-Personals so angezeigt, als würde er an das VPN weitergeleitet

Wenn es sich um einen Schulcomputer handelt oder auf Ihrem PC eine Schulsoftware installiert ist:

  • Die IT-Mitarbeiter können möglicherweise jeden von Ihnen eingegebenen Tastenanschlag protokollieren, zufällige Screenshots erstellen oder Ihren Desktop aus der Ferne anzeigen, ohne Ihr Wissen

Nach alledem sollten Sie sicherstellen, dass Sie nicht gegen die Richtlinien Ihrer Schule verstoßen, da dies möglicherweise gegen die Regeln zur Umgehung ihrer Sicherheitsmaßnahmen verstößt. Wenn Sie sich darüber keine Sorgen machen, ist Isaacs Ratschlag, unter dem Radar zu bleiben, wahrscheinlich eine gute Idee.

9
ND Geek

Sie können einen transparenten Proxy einrichten. Und sie können sehen, dass viele Anfragen (Megabyte) an eine einzelne Domain/IP gehen. So können sie sehen, was diese Domain/IP ist und das blockieren. Sie können jedoch nicht sehen, welche Daten an diese IP/Domain gesendet werden.

1
Guntis