it-swarm.com.de

ifup kann eth0 nach dem Upgrade auf 16.04 nicht aufrufen

Ich habe meinen Server von 14.04 auf 16.04 aktualisiert. Ich kann folgenden Fehler im Syslog sehen:

ifup[478]: Internet Systems Consortium DHCP Client 4.2.4
ifup[478]: Copyright 2004-2012 Internet Systems Consortium.
ifup[478]: All rights reserved.
ifup[478]: For info, please visit https://www.isc.org/software/dhcp/
ifup[478]: Usage: dhclient [-4|-6] [-SNTP1dvrx] [-nw] [-p <port>] [-D LL|LLT]
ifup[478]:             [-s server-addr] [-cf config-file] [-lf lease-file]
ifup[478]:             [-pf pid-file] [--no-pid] [-e VAR=val]
ifup[478]:             [-sf script-file] [interface]
ifup[478]: Failed to bring up eth0.
systemd[1]: networking.service: Main process exited, code=exited, status=1/FAILURE
systemd[1]: Failed to start Raise network interfaces.
systemd[1]: networking.service: Unit entered failed state.

systemd[1]: networking.service: Failed with result 'exit-code'.

Ich erhalte auch den gleichen Fehler, wenn ich versuche, es manuell zu tun

# ifup --verbose eth0
Configuring interface eth0=eth0 (inet)
/bin/run-parts --exit-on-error --verbose /etc/network/if-pre-up.d
run-parts: executing /etc/network/if-pre-up.d/ethtool
run-parts: executing /etc/network/if-pre-up.d/wireless-tools
run-parts: executing /etc/network/if-pre-up.d/wpasupplicant

/sbin/dhclient -1 -v -pf /run/dhclient.eth0.pid -lf /var/lib/dhcp/dhclient.eth0.leases -I -df /var/lib/dhcp/dhclient6.eth0.leases eth0
Usage: dhclient [-4|-6] [-SNTP1dvrx] [-nw] [-p <port>] [-D LL|LLT]
             [-s server-addr] [-cf config-file] [-lf lease-file]
             [-pf pid-file] [--no-pid] [-e VAR=val]
             [-sf script-file] [interface]
Failed to bring up eth0.

Ich kann Ping 8.8.8.8. Kann aber keine Domainnamen auflösen.

Was kann ich tun, um die Netzwerkverbindung wiederherzustellen?

7
rosencreuz

Ich bin auf einer Neuinstallation von Server 16.04 auf einem Raspberry Pi darauf gestoßen. Aus irgendeinem Grund wurde Network Manager nicht standardmäßig installiert, und nach dem Ausführen von dist-upgrade und dem anschließenden Neustart hatte ich kein Netzwerk.

Ich habe die Schritte unter dieses Blog befolgt, um es wieder zum Laufen zu bringen. Im Wesentlichen war die Zuordnung für eth0 beschädigt. Normalerweise kann Network Manager dies automatisch beheben, aber ohne dies müssen Sie es selbst tun. Um das zu tun, lief ich zuerst:

Sudo networkctl

das zeigte mir alle meine Netzwerkschnittstellen wie lo, wlan0 und etwas namens enc238897s9879c3, das eigentlich eth0 sein soll.

Um das Mapping zu korrigieren, habe ich folgendes ausgeführt:

Sudo ip link set enc238897s9879c3 name eth0
Sudo systemctl restart networking

und das hat es behoben. Das Ausführen von ifconfig zeigte, dass ich eine IP hatte, und das Ausführen von ping google.com zeigte, dass ich Internet hatte.

4
Cerin

Ich bin auf dasselbe Problem gestoßen. Die Antwort von @rosencreuz ist richtig, aber ich habe sie auf diesen einen Befehl eingegrenzt.

# apt install isc-dhcp-client
1
rnavarro

Wenn Sie weiterhin eth0 als Schnittstellennamen verwenden möchten, müssen Sie /etc/default/grub hinzufügen:

net.ifnames=0 biosdevname=0

in GRUB_CMDLINE_LINUX="". So was:

GRUB_CMDLINE_LINUX="net.ifnames=0 biosdevname=0 quiet"

Führen Sie dann Folgendes aus: update-grub und starten Sie den Computer neu.

0

Es sieht so aus, als ob das Upgrade Netzwerk-Pakete durcheinander gebracht hat. Ich habe die folgenden Schritte ausgeführt, die zur Lösung des Problems geführt haben. Ich bin mir jedoch nicht sicher, welche notwendig waren.

# apt install network-manager
# systemctl enable systemd-networkd
# systemctl enable systemd-resolved
# systemctl start systemd-networkd
# systemctl start systemd-resolved
# apt install isc-dhcp-client
# dpkg-reconfigure resolvconf
0
rosencreuz