it-swarm.com.de

Fehler beim Ausführen von Sudo (Sudo: Host [Name] kann nicht aufgelöst werden: Zeitüberschreitung bei der Verbindung)

Immer wenn ich einen Sudo-Befehl ausführe, erhalte ich eine Fehlermeldung.

[email protected]:~$ Sudo true
Sudo: unable to resolve Host ignumtop: Connection timed out

Ich bin nicht sicher, wie sich dies wirklich auf meinen Computer auswirkt, aber wenn es ein Problem ist, das dazu führt, dass sich mein Computer selbst verknallt, würde ich gerne wissen, was ich dagegen tun kann. Vielen Dank.

6
J. Long

Dies ist höchstwahrscheinlich ein Fall einer Nichtübereinstimmung zwischen Datensätzen in /etc/hosts und Ihrem Hostnamen in /etc/hostname.

Beginnen wir zunächst mit /etc/hostname und ermitteln Ihren tatsächlichen Hostnamen mit dem Befehl cat /etc/hostname, der den Hostnamen Ihres Systems ausgibt:

foobarbaz

(foobarbaz ist ein Beispiel für die Ausgabe).

Als Nächstes überprüfen wir Ihre /etc/hosts -Datei. Sie sollten so etwas von cat /etc/hosts sehen:

127.0.0.1   localhost
127.0.1.1   foobar

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1     localhost ip6-localhost ip6-loopback
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters

In diesem Beispiel sehen Sie, dass 'foobarbaz', der Hostname, den ich auf meinem System habe, nicht in /etc/hosts enthalten ist. Fügen wir es also hinzu, bearbeiten Sie die Zeile für 127.0.1.1, um Ihren Hostnamen aufzunehmen. Sudo nano /etc/hosts öffnet den Texteditor nano in der Befehlszeile, damit Sie die Datei bearbeiten und speichern können Warten Sie, bis sich das Zeitüberschreitungsproblem wieder von selbst gelöst hat.):

127.0.1.1   foobar foobarbaz

Speichern Sie die Datei und wiederholen Sie dann die Sudo Befehle. Sie sollten diesen Fehler nicht mehr sehen.

13
Thomas Ward