it-swarm.com.de

Der Network Manager funktioniert nicht, wenn Ubuntu-Desktop auf einem Ubuntu 18.04-Server installiert wird

Ich habe einen Ubuntu 18.04-Server installiert, um ihn auf einem RAID installieren zu können, gefolgt von einer ubuntu-desktop -Installation. Das Problem ist, dass der Network Manager jetzt nicht funktioniert und es mir nicht ermöglicht, die Netzwerkkonfiguration anzuzeigen oder zu ändern. Die Netzwerkverbindung wird mit dem Namen "Wired Unmanaged" angezeigt. Möglicherweise verwendet die Serverdistribution ein anderes System, um das Netzwerk zu konfigurieren, das von NetworkManager nicht unterstützt wird. Wie kann ich zu einer Standard-Desktop-Konfiguration des Netzwerks wechseln?

4
Óscar

Ist dir bewusst, dass Ubuntu 18.04 Netplan eingeführt hat?

Wenn Sie den Netzwerkmanager verwenden möchten, müssen Sie meines Wissens die netplan-Konfigurationsdatei in /etc/netplan bearbeiten.

Um den Netzwerkmanager zu aktivieren, sieht Ihr /etc/netplan folgendermaßen aus:

network:
  version: 2
  renderer: NetworkManager

Sie müssen dann laufen

netplan generate
netplan apply

Danach sollte der Netzwerkmanager wie erwartet funktionieren.

8
Trekkie

Das andere Antwort hat mein Problem behoben. Ich verwende VmWare Workstation Pro 14.1.2

Dies ist, was ich getan habe, um "Wired Unmanaged" in Ubuntu Server 18.04 zu beheben

Sudo nano /etc/netplan/50-cloud-init.yaml

unter Netzwerk hinzufügen

network:
  version: 2
  renderer: NetworkManager

dann führe aus:

Sudo netplan generate
Sudo netplan apply
1
hprompt