it-swarm.com.de

Definition von Netzwerkeinheiten: Fragment, Segment, Paket, Frame, Datagramm

Welche Einheiten werden in der Netzwerkterminologie verwendet? Wo setzen wir sie ein?

Ich weiß Folgendes - aber ich bin mir nicht sicher, was sie bedeuten:

  • Fragment
  • Segment
  • Paket
  • Frame
  • Datagramm

Können sie einem bestimmten OSI-Layer zugeordnet werden? Ist es komplexer?

42
schmijos

Betrachten Sie aus Abschnitt 1.2 in TCP/IP Illustrated: Vol. 1 von Richard Stevens et al. den vierschichtigen TCP/IP-Stapel:

        +-------------+-------------------------+
        | Application |  Telnet, FTP, etc       |
        +-------------+-------------------------+
        | Transport   |  TCP, UDP               |
        +-------------+-------------------------+
        | Network     |  IP, ICMP               |
        +-------------+-------------------------+
        | Link        | drivers, interface card | 
        +-------------+-------------------------+

Segment : Wenn das Transportprotokoll TCP ist, wird die von TCP an die Netzwerkschicht gesendete Dateneinheit Segment .

Datagramm : Wird in 2 Ebenen verwendet. Wenn das Netzwerkprotokoll IP ist, heißt die Dateneinheit Datagramm . Wenn das Protokoll auf der Transportebene UDP ist, verwenden wir dort auch Datagramm. Daher unterscheiden wir sie als UDP-Datagramm , IP-Datagramm .

Frame : Darstellung der physikalischen Ebene.

Paket : Dies ist ein allgemeinerer Begriff, der entweder als Transportschicht oder als Netzwerkschicht verwendet wird. TCP-Paket , UDP-Paket , IP-Paket usw. habe ich nicht gesehen es zur Darstellung von Dateneinheiten der physikalischen Schicht.

Fragment : Ich vermute hier, dass, wenn eine Dateneinheit von einem Protokoll zerlegt wird, um der MTU-Größe zu entsprechen, die resultierende Dateneinheit aufgerufen wird Fragmente . Aber ich vermute.

66
Bhaskar

Die Antwort oben ist vollständig. Trotzdem denke ich, dass der Begriff Paket von der Paketvermittlung stammt, wenn ich mich richtig daran erinnere.

Es gibt 2 Arten:

Circuit Switching ist eine Methode zur Implementierung eines Telekommunikationsnetzwerks, bei der zwei Netzwerkknoten einen dedizierten Kommunikationskanal (Circuit) über das Netzwerk einrichten, bevor die Knoten kommunizieren können. Die Schaltung garantiert die volle Bandbreite des Kanals und bleibt für die Dauer der Kommunikationssitzung verbunden. Die Schaltung funktioniert so, als ob die Knoten physisch wie mit einer elektrischen Schaltung verbunden wären. (Wiki)

Paketvermittlung ist eine digitale Netzwerkkommunikationsmethode, die alle übertragenen Daten - unabhängig von Inhalt, Typ oder Struktur - in entsprechend große Blöcke, sogenannte Pakete, gruppiert. (Wiki)

Ich hätte es selbst definiert, aber nur um sicher zu sein.

Also hier ist der Paketbegriff. In Bezug auf Fragment stimme ich z mit Josua Schmid's Antwort.

4
Omar

Diese Begriffe beziehen sich auf die OSI-Ebene, auf die wir uns beziehen. Die Daten bleiben gleich, aber die Header und Trailer werden hinzugefügt oder entfernt.

In der Phy-Schicht, d. H. Der physikalischen Schicht, sind die tatsächlichen Daten in "Bits", d. H. 0 und 1.

Wenn es die Datenverbindungsschicht oder Schicht 2 erreicht, wird es zu einem "Frame", wobei die Quell- und Ziel-Mac-Adresse hinzugefügt wird.

Wenn es die dritte Schicht oder die Netzwerkschicht erreicht, wird es zu einem "Paket" mit angehängter Quell- und Ziel-IP-Adresse.

Schließlich wird es "Segment" auf Schicht 4 oder TCP/IP-Schicht. Grundsätzlich wird der Begriff "Segment" für TCP Verbindungen und "Datagramme" für UDP verwendet.

Wie sieht es also mit anderen Ebenen aus: Sitzung, Präsentation und Anwendung? In diesen Schichten werden die Daten als "PDU" oder "Protokolldateneinheit" bezeichnet.

Wenn also jemand sagt, dass ein "Frame" von einem Netzwerkgerät empfangen wird, dann wissen Sie, dass das Gerät umschaltet.

Der Router empfängt ein Paket und verarbeitet es.

3
guo

Frame Da die Darstellung der physischen Ebene für mich nicht 100% genau klingt. Es befindet sich meistens in der Datenverbindungsschicht, die sich über der physischen befindet.

Für eine operationellere Definition würde ich sagen, dass ein Frame eine Protokolldateneinheit ist, die Mittel zum Bestimmen ihrer Grenzen hat. Beispiele:

  • ein HDLC-Frame hat am Anfang und am Ende Flags und ein bisschen Füllmaterial
    Mechanismus
  • ein Ethernet-Frame verwendet Präambel und SFD
  • GFP verwendet die HEC-Rahmenabgrenzung wie ATM

Ein Zelle, wie in ATM, nur um einen Ausdruck mehr einzuführen, ist ein Rahmen fester Länge.

Ein Paket ist stattdessen eine Protokolldateneinheit, die sich auf eine Einheit einer unteren Schicht stützt, um ihre Grenzen zu bestimmen. Es kann genau in einen Frame passen oder bei Bedarf in Fragmente unterteilt werden. Im letzteren Fall müssen Fragmentierungs- und Zusammensetzungsmechanismen entwickelt werden. Datagramm ist meist ein Synonym für Paket.

Ein Anwendungsdatenstrom kann in Segmente unterteilt werden. Ein Segment wird über ein Datagramm übertragen, und dann werden die Segmente wieder zum ursprünglichen Anwendungsdatenstrom zusammengesetzt. Dies wird in der Regel von der TCP Schicht durchgeführt. In TCP wir haben also Anwendungsstrom über TCP Segment über IP-Datagramm über Datenverbindungsrahmen: In UDP gibt es keine Segmentierung, daher wird das UDP-Datagramm eins zu eins auf das IP-Datagramm abgebildet.

2
Halberdier

ein Datagramm ist ... eine in sich geschlossene, unabhängige Dateneinheit, die genügend Informationen enthält, um von der Quelle zum Zielcomputer weitergeleitet zu werden, ohne sich auf einen früheren Austausch zwischen diesem Quell- und Zielcomputer und dem Transportnetzwerk verlassen zu müssen. (... in UDP verwendet)

ein Segment ist ... Eine Protokolldateneinheit, die aus einem TCP Header und einem Anwendungsdatenstück (Paket) besteht, das von der (oberen) Anwendungsschicht stammt

1
raja

Ich stimme den obigen Antworten zu, aber es ist wichtig zu betonen, dass dies den TCP/IP-Stack voraussetzt. Wenn wir das OSI-Modell verwenden, das meiner Meinung nach weiter verbreitet ist, hätten wir den folgenden Fall:

Transportschicht: Segment wenn TCP, Datagramm wenn UDP Netzwerkschicht: Datagramm, Fragment kann verwendet werden, wenn geteilt (es wäre immer noch ein Datagramm) Sie sind nicht austauschbar.) Physikalische Schicht: Bit

Und wie in den vorherigen Antworten erwähnt, ist das Paket allgemeiner. Es kann für die Transport-, Netzwerk- oder Datenverbindungsschicht verwendet werden, jedoch NICHT für die physikalische Schicht. Auf dieser Ebene wurde es noch nicht "gepackt". Ich würde also sagen, dies ist der größte Unterschied zwischen dem TCP/IP-Stack-Modell und dem OSI-Modell. Das OSI-Modell unterteilt die physikalische Schicht vom TCP/IP-Stapel in zwei Schichten: Datenverbindung und physikalische Schicht.

Hoffe das hilft.

1
cestevez