it-swarm.com.de

Crossover-Kabel oder direkt zwischen mehreren Hubs/Switches

Ich vernetze eine Reihe von Himbeer-Pis in einem Subnetz, wie in meinem hochtechnischen Diagramm unten gezeigt:  enter image description here

Ich frage mich, ob es sich bei den roten Kabeln um gekreuzte oder gerade Kabel handeln soll. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die blauen Kabel gerade durch die Kabel verlaufen (aber bitte korrigieren, wenn ich mich irre).

Was wäre auch, wenn ich einen der Hubs gegen Switches austauschen würde? Würde sich das ändern, ob ich irgendwo Crossover- oder Straight-Through-Kabel verwenden sollte?

Vielen Dank

16
Matt

Technisch gesehen sollten Cross-Over-Kabel verwendet werden, wenn Geräte desselben „Typs“ miteinander verbunden werden. Zum Beispiel 2 PCs oder 2 Switches miteinander verbinden.

Wenn Sie Geräte verschiedener Typen miteinander verbinden, verwenden Sie ein gerades Durchgangskabel. Wie beim Anschließen eines PCs an einen Switch.

Es gibt wirklich nur zwei verschiedene Arten von Geräten. Ein NIC in der PC-Konfiguration und ein NIC in der Router-/Switch-/Hub-Konfiguration.

Damit die Netzwerkkommunikation stattfinden kann, muss die Sendeleitung an einem Ende mit der Empfangsleitung am anderen Ende verbunden sein und umgekehrt. Die beiden Gerätetypen verwenden entgegengesetzte Sende-/Empfangs-Pinbelegungskonfigurationen und werden über ein Durchgangskabel miteinander verbunden. Wenn Sie jedoch denselben Schnittstellentyp miteinander verbinden, ist ein gekreuztes Kabel erforderlich.

Das ist jedoch alles technisch gesehen. In der Realität gibt es Auto MDI-X seit 20 Jahren und es ist so gut wie in jeder Netzwerkschnittstelle enthalten, die heutzutage existiert. Das Erfordernis eines gekreuzten Kabels ist sehr selten und in Ihrer Situation wahrscheinlich nicht erforderlich. Diese Funktion kann auch als Auto Uplink and Trade, Universal Cable Recognition und Auto Sensing bezeichnet werden.

7
Appleoddity