it-swarm.com.de

Umgang mit mehrstufigen Menüs

Ich versuche, ein horizontales Menü zu entwerfen, das manchmal drei Ebenen tiefer geht. Was mich verrückt macht, ist zu wissen, ob ich alle Level zeigen soll.

Zum Beispiel:

Über uns, Produkte, Kontakt

  • Produktkategorie 1, Produktkategorie 2, Produktkategorie 3

    • Unterkategorie 1, nterkategorie 2, Unterkategorie 3

      • Ausgewählte Produktseite

Auf Apple.com, IBM.com oder GE.com überspringen sie normalerweise die zweite Ebene. Aus gestalterischer Sicht sieht es gut aus, aber wenn es nicht irgendwo ein Breadcrumb-Menü gibt, kann man nicht wissen, wo man sich in der Struktur befindet.

Wie gehen Sie generell mit der Verbindung zwischen globaler und lokaler Navigation um?

4
Tony Bolero

Mit "ungewöhnliches mehrstufiges horizontales Menü" meine ich hoffentlich etwas wie Beispiel eins primary and secondary in tabs

nicht Beispiel zwei horrible flyout menus.

Es ist nichts Falsches daran, Primär und Sekundär in das Navigationssystem einzufügen und den Benutzer zur Produkt-Landingpage zu springen, um weitere Informationen zu erhalten.

Ikea ( http://www.ikea.com/ca/en/ ) zeigt alle seine Produkte auf verschiedene Arten an - alte Skool-Indexseite (alle Produkte) nach Kategorien und Unterkategorie und sogar nach Funktion oder Interessenbereich. Obwohl es mir ein Rätsel ist, warum ihr primäres Navigationsgerät nicht hervorhebt, um die Position anzuzeigen.

1
RobC

Im Allgemeinen zeige ich nur, wie tief die Navigation geht, wenn ein Benutzer eine Entscheidung trifft (d. H. Auf einen Link klickt). Wenn sie auf einen globalen Navigationslink klicken, gelangen sie zu diesem Abschnitt, und möglicherweise wird eine lokale Navigation für diesen Abschnitt angezeigt. Wenn sie auf einen lokalen Navigationslink klicken, werden sie zu dieser Seite weitergeleitet und sehen dann die lokal-lokale Navigation für diesen Unterabschnitt. Und so weiter.

Ich mag diesen Ansatz, weil er die kognitive Belastung des Benutzers verringert. Sie müssen nicht alle Navigationsebenen gleichzeitig durchsuchen. Sie bekommen es, wenn sie sich tiefer bewegen.

Die Verwendung der von Jakob Nielson als "Mega Drop Down Menus" bezeichneten Menüs ist jedoch eine solide Alternative (vorausgesetzt, sie sind ordnungsgemäß gestaltet). Diese zeigen alle Ebenen einer Navigation in einem großen alten Dropdown.

Hier ist ein Beispiel: http://prototype.php.net/

Aber es gibt einige mögliche Fallstricke mit Mega-Dropdown-Menüs .

0
Mitch Malone