it-swarm.com.de

Intuitive Möglichkeit für den Benutzer, zu einem zweiten Fenster in der Anwendung zu navigieren?

Ich habe ein 3D-Modell eines Flugzeugs, in dem der Benutzer navigiert, um zu bestimmten Teilen zu gelangen. Wenn der Benutzer mit der Maus über ein Teil fährt, wird das Teil mit einem Rechteck hervorgehoben.

Wenn das Teil markiert ist, gibt es ein schwebendes Fenster, in dem zusätzliche Informationen zum Teil angezeigt werden, z. B. ob es Zeit ist, es zu ersetzen.

Dieses Fenster ist interaktiv.

Das Problem ist, ich bin mir nicht sicher, wie ich den Benutzer am meisten dazu bringen kann, zum Fenster zu gehen. Ich habe versucht, ein Popup zu verwenden, das angezeigt wird, wenn der Benutzer das Teil auswählt, aber es behindert das Drehen des Modells. Deshalb habe ich beschlossen, das schwebende Fenster zur Seite zu legen.

Wenn der Benutzer die Maus bewegt und versucht, zum Fenster zu gelangen, besteht die Gefahr, dass er ein anderes Teil im Flugzeug auswählt, das die Informationen im schwebenden Fenster auf das neue Teil aktualisiert.

Ich war mir nicht sicher, ob es ein guter Weg wäre, den Benutzer zu zwingen, auf das ausgewählte Teil zu doppelklicken und dann das schwebende Fenster zu fokussieren.

Ich habe versucht, nach anderen Schnittstellen zu suchen, die dieser ähnlich sind, aber die einzige, die mir in den Sinn kommt, ist der WebMD-Symptom-Tracker. Wenn Sie also eine andere Anwendung kennen, die eine ähnliche Navigation zu dieser Situation bietet, hilft dies ebenfalls.

3
Ashley Grenon

Warum aktualisieren Sie das Seitenfenster mit der Maus darüber? Könnten Sie das Seitenfenster mit einem einzigen Klick aktualisieren?

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Drehung des Modells zu deaktivieren, bis das Popup-Fenster geschlossen wird.

3
mprototype

Das Schweben ist eine seltsame (nicht intuitive) Art der Auswahl. Außerdem gibt es einige Bedenken hinsichtlich der Zugänglichkeit.

Beim Schweben sollte das Teil hervorgehoben werden, um die Auswahlfähigkeit zu vermitteln. Dann sollte beim Klicken das Teil ausgewählt werden. Bei Auswahl sollte das Teil eine neue Hervorhebungsfarbe haben.

Zusammenfassung :

Sie haben 3 Staaten:

  1. nicht ausgewählt
  2. schweben
  3. ausgewählt

Dies entspricht den Registerkarten auf einer Website.

Sehen Sie sich dieses Beispiel des Menüs auf Pinterest an. Gartenarbeit wird hervorgehoben, weil ich es schwebe und es auswählbar ist. Gesundheit und Fitness sind mutig, weil sie ausgewählt sind. Der graue Text wäre der 3. Status, weder schwebend noch ausgewählt.

pinterest menu example

Sie können die Auswahlfähigkeit auch mit einem Cursorwechsel angeben. (Die Hand mit einem Zeigefinger wäre hier angebracht.)

Außerdem ist es großartig, das "schwebende Fenster" als gesperrten Bereich an der Seite zu haben, wie Sie es ausgewählt haben, da es eine einheitliche Position und Benutzererwartung bietet.

2
Kassy Coan