it-swarm.com.de

Wie montiere ich NFS über Nautilus?

Ich habe eine NFS-Freigabe, mit der ich mich verbinden muss (aus Gründen der Geschwindigkeit).

Wenn ich versuche, eine Verbindung über Nautilus-> Connect to Server herzustellen, wird die Fehlermeldung "Dieser Dateiservertyp wird nicht erkannt" angezeigt.

Nautilus Connect to Server NFS attempt showing "This file server type is not recognised."

Ich habe nach einem Nautilus-Plugin gesucht und nur nfs-lan gefunden, das anscheinend nicht angerührt wurde seit 201 , und das anscheinend auch eine Reihe von Paketprüfungen nicht bestanden hat.

nfs-lan package fails package checks due to bad quality Nun, diese sehen geringfügig aus, aber es ist kein gutes Zeichen.

Gibt es eine bessere Option zum Mounten von NFS-Freigaben über Nautilus?

13
tudor

** Zwischenantwort **

Ich versuche immer noch, den Dialog zum Funktionieren zu bringen, aber als vorübergehende Problemumgehung dachte ich, ich sollte dies teilen:

Getestet in 15.10, 16.04 und 16.10, wenn Sie einen Mount-Punkt für jeden NFS-Mount in /media/[username] wie folgt erstellen:

Sudo mkdir /media/user/Kn-Qmultimedia
Sudo mkdir /media/user/Kn-Public

Fügen Sie dann die beabsichtigten NFS-Bereitstellungen wie folgt zu /etc/fstab (Sudo gedit /etc/fstab) hinzu:

192.168.1.100:/Qmultimedia  /media/user/Kn-Qmultimedia  nfs user,noauto 0   0
192.168.1.100:/Public   /media/user/Kn-Public   nfs user,noauto 0   0

Dann zeigt Nautilus eine NFS-Bereitstellung in den Lesezeichen an, die sauber bereitgestellt und nicht bereitgestellt werden kann:

Nautilus showing NFS mounts from fstab

Nicht ganz die Antwort, aber es tut nicht so weh und Sie können es verwenden, bis ich die richtige Antwort gefunden habe. :-)

7
tudor