it-swarm.com.de

Wie kann ich verhindern, dass Symbole in einem bestimmten Bereich auf dem Desktop angezeigt werden?

Wenn ich etwas auf meinen Desktop herunterlade oder eine CD oder ein Flash-Laufwerk einlege, wird das Symbol auf meinem Desktop angezeigt. Wenn Conky läuft, wird das Symbol manchmal in der rechten oberen Ecke unter Conky angezeigt. wo ich es nicht sehen kann.

Wie kann ich das verhindern?

Mein .conkyrc wird unten eingefügt. Ich habe nicht alles selbst geschrieben, daher bin ich mir nicht ganz sicher, was ich ändern muss oder welche Teile für diese bestimmte Frage relevant sind ...

# UBUNTU-CONKY
# A comprehensive conky script, configured for use on
# Ubuntu / Debian Gnome, without the need for any external scripts.
#
# Based on conky-jc and the default .conkyrc.
# INCLUDES:
# - tail of /var/log/messages
# - netstat shows number of connections from your computer and application/PID making it. Kill spyware!
#
# -- Pengo
# 

# Create own window instead of using desktop (required in nautilus)
own_window yes
own_window_type override
own_window_transparent yes
own_window_hints undecorated,below,sticky,skip_taskbar,skip_pager

# Use double buffering (reduces flicker, may not work for everyone)
double_buffer yes

# fiddle with window
use_spacer right

# Use Xft?
use_xft yes
xftfont DejaVu Sans:size=8
xftalpha 0.8
text_buffer_size 2048

# Update interval in seconds
update_interval 3.0

# Minimum size of text area
# minimum_size 250 5

# Draw shades?
draw_shades no

# Text stuff
draw_outline no # amplifies text if yes
draw_borders no
uppercase no # set to yes if you want all text to be in uppercase

# Stippled borders?
stippled_borders 3

# border margins
border_margin 9

# border width
border_width 10

# Default colors and also border colors, grey90 == #e5e5e5
default_color grey

own_window_colour brown
own_window_transparent yes

# Text alignment, other possible values are commented
#alignment top_left
alignment top_right
#alignment bottom_left
#alignment bottom_right

# Gap between borders of screen and text
gap_x 10
gap_y 20

# stuff after 'TEXT' will be formatted on screen

TEXT
$color
${color orange}SYSTEM ${hr 2}$color
$nodename $sysname $kernel on $machine

${color orange}CPU ${hr 2}$color
${freq}MHz   Load: ${loadavg}   Temp: ${acpitemp}
$cpubar
${cpugraph 000000 ffffff}

NAME ${goto 150}PID ${goto 200}CPU% ${goto 250}MEM%
${top name 1} ${goto 150}${top pid 1} ${goto 200}${top cpu 1} ${goto 250}${top mem 1}
${top name 2} ${goto 150}${top pid 2} ${goto 200}${top cpu 2} ${goto 250}${top mem 2}
${top name 3} ${goto 150}${top pid 3} ${goto 200}${top cpu 3} ${goto 250}${top mem 3}
${top name 4} ${goto 150}${top pid 4} ${goto 200}${top cpu 4} ${goto 250}${top mem 4}

${color orange}MEMORY / DISK ${hr 2}$color
RAM:   $memperc%   ${membar 6}$color
Swap:  $swapperc%   ${swapbar 6}$color

Home:  ${fs_free_perc /home}%   ${fs_bar 6 /}$color 
Free Space: ${fs_free /home}

${color orange}NETWORK (${addr eth0}) ${hr 2}$color
Down: $color${downspeed eth0} k/s ${alignr}Up: ${upspeed eth0} k/s
${downspeedgraph eth0 25,140 000000 ff0000} ${alignr}${upspeedgraph eth0 
25,140 000000 00ff00}$color
Total: ${totaldown eth0} ${alignr}Total: ${totalup eth0}
${execi 30 netstat -ept | grep ESTAB | awk '{print $9}' | cut -d: -f1 | sort | uniq -c | sort -nr}

${color orange}WIRELESS (${addr wlan0}) ${hr 2}$color
Down: $color${downspeed wlan0} k/s ${alignr}Up: ${upspeed wlan0} k/s
${downspeedgraph wlan0 25,140 000000 ff0000} ${alignr}${upspeedgraph wlan0 
25,140 000000 00ff00}$color
Total: ${totaldown wlan0} ${alignr}Total: ${totalup wlan0}
${execi 30 netstat -ept | grep ESTAB | awk '{print $9}' | cut -d: -f1 | sort | uniq -c | sort -nr}

Conky-Lösungen wurden angeboten, aber vielleicht sind sie nicht die beste Lösung. Was ich wirklich möchte, ist, zu verhindern, dass Symbole in diesem Teil des Desktop-Fensters erscheinen: Das heißt, ich möchte einen Teil des Desktop-Grundbesitzes für neue Symbole, die auf dem Desktop erscheinen, "gesperrt" machen.

8
Seamus

Für Maverick und unter der Annahme, Gnome ...

Sudo apt-get install screenlets

Laden Sie Folderview Screenlet herunter und öffnen Sie Screenlets, um es zu installieren.

Applications->Accessories->Screenlets

Doppelklicken Sie nach der Installation auf das Screenlet "Ordneransicht". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Screenlet und wählen Sie Eigenschaften . Gehen Sie zu Optionen-> Ordner und wählen Sie Desktop . Klicken Sie auf Schließen .

Lassen Sie nun Ihre Gnome Desktop-Symbole verschwinden:

[ALT]+[F2]
gconf-editor
Run

Gehen Sie zu apps-> nautilus-> preferences-> show_desktop und setzen Sie den Wert auf false. Verschieben Sie das Screenlet "Ordneransicht" von Conky weg.

Sie können weiterhin über den Dateimanager auf "Orte" und "Geräte" zugreifen. Tatsächlich können Sie alles ohne Desktopsymbole ausführen. Das Ausführen von gconf-editor zum Deaktivieren von Desktopsymbolen funktioniert möglicherweise auch für Sie.

2
user8290

Sie erhalten, was Sie möchten, wenn Sie diese beiden Zeilen wie folgt ändern:

 own_window_type panel

 own_window_transparent no

Und Sie addieren diese zwei:

 own_window_argb_visual yes

 own_window_argb_value 0

Erläuterung:

own_window_argb_visual yes Aktiviert echte Transparenz (own_window_transparent yes Bedeutet nur Pseudotransparenz, die nur den Hintergrund "klont" ... wir muss letzteres auf no gesetzt werden, deshalb müssen wir die zweite Zeile oben editieren)

own_window_argb_value 0 Setzt 'alpha' auf 0 (völlig transparent). Es kann bis zu 255 eingestellt werden (völlig undurchsichtig)

own_window_argb_visual yes Funktioniert nicht mit Override und deshalb ist es notwendig, own_window_type In panel zu ändern.

Bei mir hat es einwandfrei geklappt. Der einzige Nachteil ist, dass Sie siehe das Symbol, aber Sie können nicht klicken es, wie es ist, nter conkys Fenster; Sie können dieses Symbol jedoch auswählen, indem Sie mit der Maus klicken und ziehen - eine Auswahl im Fenster -. Danach können Sie das Kontextmenü mit der Tastatur aufrufen oder einfach die Eingabetaste drücken, um das gerade eingefügte Medium zu öffnen.

2
luri

Ich denke nicht, dass das möglich ist. Abhängig von den Einstellungen sollten Sie Ihren Conky jedoch bewegen können, indem Sie ihn festhalten Alt Drücken Sie die linke Maustaste (vorausgesetzt, Sie verwenden Einstellungen für Rechtshänder), und verschieben Sie sie wie jedes andere Fenster.

Sie können auch Symbole auf dem Desktop insgesamt in gconf-editor Entfernen. Deaktivieren Sie einfach /apps/nautilus/preferences/show_desktop Und Ihr Desktop wird schön und sauber sein.

1
Jojan