it-swarm.com.de

Wie kann ich Nautilus in einem bestimmten Verzeichnis über die Befehlszeile öffnen?

In Microsoft Windows bin ich es gewohnt, tippen zu können Win+R, dann C:\Temp. Dadurch wird der Datei-Explorer in dem angegebenen Verzeichnis geöffnet. Gibt es eine ähnliche Möglichkeit, in Ubuntu (16.04) zu einem Ordner zu navigieren?

8
Frode Lillerud

Alt+F2 oder Fn+Alt+F2 ist die Schlüsselkombination, die Sie suchen.

Um ein Fenster zu öffnen, geben Sie einfach den Ort an, wie in der Abbildung unten gezeigt.

enter image description here

Diese Methode ist sehr schnell, da sie auch Vorschläge enthält. Wenn ich Do eingebe, gibt es einen Vorschlag für Documents und Downloads (siehe Screenshot)

EDIT: Eine weitere nützliche Methode, um Dateien und Ordner schnell zu überschreiten

Verwenden super + F

enter image description here

Dies zeigt Ihnen häufig und kürzlich verwendete Dateien und Ordner. Geben Sie einfach die wenigen Startwörter Ihrer Datei/Ihres Ordners ein und es wird Ihnen diese Datei/diesen Ordner zeigen und dann drücken enter um die Datei/den Ordner zu öffnen.

Diese beiden Methoden sparen viel Zeit und machen Sie effizienter.

12
Rahul

Ja da ist.

Drücken Sie CTRL+ALT+T um ein Terminalfenster zu öffnen oder ALT+F2 für eine einzelne Befehlseingabe, und führen Sie dann diesen Befehl aus:

nautilus /path/to/folder

Beachten Sie, dass um den Pfad Anführungszeichen erforderlich sind, wenn der Pfad Leerzeichen enthält.

5
Android Dev

Wenn ich das Terminal tief in einem Ordnerbaum verwende, verwende ich oft den Befehl nautilus .

nautilus lädt offensichtlich Nautilus und der Punkt ist eine Abkürzung für "das aktuelle Verzeichnis". Wenn Sie es ohne Punkt machen, wird es in ~ geladen.

2
Ben Yanke