it-swarm.com.de

Wie kann ich meinem Nautilus-Ordner-Explorer ein Lesezeichen hinzufügen?

In Ubuntu 11 habe ich den Ordner einfach dorthin gezogen. Dies scheint auf meinem neuen Samsung Ultrabook mit Ubuntu 12.04 nicht möglich zu sein

enter image description here ich habe es versucht Ctrl+D und über das top menü passiert aber nichts und keine fehlermeldungen, nur nichts.

Wie kann ich ein Lesezeichen hinzufügen?

57
Michael Durrant

Sie können Lesezeichen bearbeiten, indem Sie drücken Ctrl+B und ändern Sie die URL eines bereits vorhandenen Lesezeichens (und wenn Sie möchten, können Sie auch den Namen ändern). Dann erscheint die neue, die Sie geschrieben haben, und die, die Sie "ersetzen", wird von Ubuntu erneut erstellt. Ich denke, dass dies auch ein Fehler ist, aber Sie können Ihr Problem beheben

22
gdfesta

Habe das gleiche ergonomische Problem!

Ctrl+D oder Lesezeichen hinzufügen funktioniert nur, wenn "gewünschter Linkordner" in der Adressleiste ausgewählt ist. "Lesezeichen" werden nur an Orten (Nautilus) angezeigt, nachdem ein Lesezeichen platziert wurde. Nicht so freundlich IMO ...

Verweise: "Hinzufügen eines Lesezeichens

Öffnen Sie zum Hinzufügen eines Lesezeichens den Ordner oder Speicherort, den Sie mit einem Lesezeichen versehen möchten, und wählen Sie dann Orte-> Lesezeichen hinzufügen.

Wenn Sie ein Nautilus-Browserfenster verwenden, wählen Sie Lesezeichen-> Lesezeichen hinzufügen. "Von: http://linux.about.com/library/gnome/blgnome6n6p.htm

Und http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=2027355

Und schließlich die Hilfe von Ubuntu: Ubuntu Desktop-Handbuch "Dateien› Tipps und Fragen "Ordner-Lesezeichen bearbeiten

Dies ist fast identisch mit: Nautilus-Lesezeichen werden überhaupt nicht angezeigt ?

64
Cormano

Sobald Sie Ihr erstes Lesezeichen mit hinzufügen Ctrl+DAuf der Registerkarte Nautilus werden Lesezeichen angezeigt, und Sie können Drag & Drop verwenden. Scheint eher ein Bug als ein Feature zu sein. Allerdings habe ich hatte einige Probleme auch damit.

8
January

Dieses Problem wurde mit den neuen Updates behoben.

Jetzt funktioniert das Lesezeichen reibungslos mit Ctrl+D.

6
Anoop K P

Es ist sehr einfach, drücken Sie einfach Ctrl + B und dann das Verzeichnis bearbeiten!

3
Alecs

Ubuntu 18.04 ist das, was ich verwende. Ich füge diese Antwort hinzu, weil es in der Google-Suche erscheint, aber die angebotenen Lösungen nicht so intuitiv waren. Und das ist der visuelle Ansatz. STRG + D funktioniert aber ...

Normalerweise ziehe ich den Ordner in das Explorer-Menü links. Dies war jedoch speziell mit dem Stammordner nicht möglich.

Also musste ich die Lösung für das obige Problem finden, was sehr einfach war, sobald ich es gefunden hatte.

Navigieren Sie zu ROOT und verwenden Sie dann die mittlere Taste (mit Pluszeichen über 100%) in diesem Bild, um das Lesezeichen zu erstellen. Dadurch wird der aktuelle Ordner dem Explorer des linken Ordners hinzugefügt.

enter image description here

2
NZ Dev