it-swarm.com.de

Wie führe ich ausführbare Skripte in Nautilus aus?

Wenn ich in Nautilus auf ein Skript doppelklicke, um es auszuführen, wird das Skript nur in meinem Texteditor geöffnet, ohne dass die Option zum Ausführen besteht. Wie führe ich mit Nautilus ausführbare Textdateien und/oder Skripte aus?

161
Rob
  1. Öffnen Sie Nautilus.

  2. Öffnen Sie dies über die Menüleiste:

    Bearbeiten → Einstellungen

  3. Wählen Sie die Registerkarte "Verhalten".

  4. Wählen Sie "Jedes Mal fragen" unter "Ausführbare Textdateien".

  5. Schließe das Fenster.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Eigenschaften".
  7. Wählen Sie die Registerkarte "Berechtigungen" und stellen Sie sicher, dass "Ausführen der Datei als Programm zulassen" ausgewählt ist.

  8. Schließe das Fenster.

Jetzt können Sie in Nautilus auf Ihre ausführbare Textdatei doppelklicken, um gefragt zu werden, ob Sie Ihr Skript ausführen oder bearbeiten möchten.

enter image description here


Antwortguthaben: Nur

202
Jorge Castro

Folge diesen Schritten:

  • Installieren Sie dconf-editor, da es nicht standardmäßig installiert ist.
  • Schlagen Alt+F2, tippe dconf-editor und drücke Enter.
  • In dconfg-editor gehe zu: orggnomenautiluspreferences

    enter image description here

  • Klicken Sie auf executable-text-activation und wählen Sie im Dropdown-Menü Folgendes aus:

    launch: um Skripte als Programme zu starten.

    OR

    fragen: über einen Dialog fragen, was zu tun ist.

  • Schließen Sie dconf-editor. Das ist es!

35
Basharat Sialvi

Ich denke, dies ist ein Ärgernis, das von Gnomen verursacht wurde, die beschlossen haben, dieses gewohnte Standardverhalten zu ändern.

Um es zu beheben, können Sie;

  1. installiere (falls noch nicht geschehen) und starte dconf Editor,
  2. gehe zu: org> gnome> nautilus> preferences und
  3. ändern Sie den Wert für ausführbare Textaktivierung zurück zu fragen (oder sogar starten, wenn Sie es vorziehen).

Wenn Sie das gleiche Nautilus-Verhalten wie Root haben möchten, können Sie die obigen Schritte wiederholen, indem Sie dconf Editor diesmal Root starten.

14
Sadi

in einem Terminal

gsettings set org.gnome.nautilus.preferences executable-text-activation ask
12
OmaL

Ändern Sie das Verhalten von Nautilus mit ausführbaren Textdateien

  1. Öffnen Sie Nautilus
  2. Dateien> Einstellungen
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Verhalten
  4. Wählen Sie Ask Each Time

screenshot of Files Preferences

Doppelklicken Sie in Nautilus auf Ihre ausführbare Textdatei

Voila!


Antwortguthaben: Nur , Jorge Castro

5
jtd

GUI

  1. Abhängig davon, welche Ubuntu-Version Sie haben,

    • Vor dem 13.04

      Öffnen Sie in Nautilus über die Menüleiste Folgendes:

      Bearbeiten → Einstellungen

    • 13.04 oder 13.10

      Öffnen Sie in Nautilus über die Menüleiste Folgendes:

      Dateien → Einstellungen

    • 14.04 oder 16.04

      Öffnen Sie in Nautilus über die Menüleiste Folgendes:

      Bearbeiten → Einstellungen

  2. Wählen Sie dann auf der Registerkarte "Verhalten" die Option "Ausführbare Textdateien ausführen, mit denen sie geöffnet werden".

    Alternativ können Sie "Jedes Mal fragen" auswählen, wenn Sie in einem Dialogfeld ( Beispiel ) gefragt werden, ob Sie die Datei bearbeiten oder ausführen möchten.

    enter image description here


Befehlszeile

Wenn Sie einen Befehl bevorzugen:

dconf write /org/gnome/nautilus/preferences/executable-text-activation "'launch'"

Hinweis: Sowohl die GUI- als auch die Befehlszeilenmethode funktionieren nur für Nautilus (den Standard-Grafikdateimanager in Ubuntu).

Ursprünglich aus einer anderen von mir geposteten Antwort hier .

4
kiri

Ich denke, der beste Weg ist, . Desktop launcher zu erstellen, diesen Launcher mit ausführbar zu machen

chmod +x blah.desktop

Danach können Sie es mit nur einem Klick ausführen und noch mehr können Sie es zum Launcher hinzufügen. Weitere Informationen zum Erstellen von .desktop -Dateien finden Sie hier . Hauptteil davon ist dies

 [Desktop Entry] 
 Type = Application 
 Terminal = false 
 Icon =/path/to/icon/icon.svg 
 Name = give -name-here 
 Exec =/path/to/file/executable 
3
hingev

Sie können dies für eine einzelne Datei tun, indem Sie die Berechtigungen in den Dateieigenschaften aufrufen und "Diese Datei als ausführbare Datei ausführen" auswählen.

enter image description here

2
cassiopeia

Sie können die am besten bewertete Antwort auch in Fedora 20 + GNOME verwenden:

Open Nautilus, check Preferences -> Behavior -> Executable Files, put as always ask
1
gaboroncancio

klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei -> Öffnen mit -> Andere Anwendung -> Alle Anwendungen anzeigen -> Software ausführen -> Auswählen

ab sofort werden Shell-Skripte per Doppelklick ausgeführt.

0
Ohad Cohen

Sie müssen 3 Punkte überprüfen:

  • Nautilus/Nemo-Konfiguration: https://askubuntu.com/a/286651/301025
  • Die Skriptdatei muss über die Berechtigung zur Ausführung verfügen: https://askubuntu.com/a/275714/301025
  • Das Dateisystem muss die Ausführung zulassen :
    1. Geben Sie "mount" in eine Konsole ein
    2. Überprüfen Sie, ob Ihr Dateisystem das Flag noexec hat
    3. Entfernen Sie noexec in der Bearbeitung von/etc/fstab und
0
sangorys