it-swarm.com.de

So ändern Sie den Eigentümer und die Berechtigungen eines Ordners auf dem Desktop

Das Problem ist, dass das Ordnerverzeichnis /home/marek/Desktop/Tekkitserver/3.1.1 ist und root bis auf 5 alle Dateieigentümer und Berechtigungen hat, die sich darin befinden.

Es passierte alles, nachdem ich tekkit server .bat file über das Terminal gestartet hatte und als ich den Ordner mit "home folder" öffnete, sah ich, dass sich frisch erstellte Dateien im vollständigen Root-Zugriff befanden.

Und keiner der Sudo nautilus Befehle funktionierte, weil der Ordner für Nautilus nicht erreichbar war. Ich konnte keinen Unterordner sehen, auch nicht mit Ctrl+H und ich habe Probleme mit chown. Mein Benutzername ist Marek Parbo (marek) und ich bin Administrator.

Und ich weiß, dass diese Frage vor kurzem gestellt wurde, aber ich habe sie überhaupt nicht verstanden. Ich habe Erfahrung mit Sudo nautilus, weil Root so defensiv war, dass und frisch formatierte SD-Karte nur Root-Berechtigung hatte und ich sie mit Sudo nautilus losgeworden bin.

Diesmal kann ich es jedoch nicht verwenden.

2
Marek Parbo

Sie können Berechtigungen mit dem Befehl chown festlegen. Mit der Option -R werden die Berechtigungen nicht nur für den Ordner festgelegt, für den Sie die Berechtigungen festlegen, sondern auch für den gesamten Inhalt.

nach allem, was ich sammeln kann, müssen Sie die Berechtigung des Ordners auf Ihr eigenes Konto festlegen. Führen Sie dazu den folgenden Befehl aus:

Sudo chown -R marek:marek /home/marek/Desktop/Tekkitserver/3.1.1

Hoffe, das macht den Trick. und bitte versuchen Sie, genauer zu sein, wenn Sie diese Fragen stellen ...

3
user118126