it-swarm.com.de

Keine Desktopsymbole nach der Deinstallation von nemo

Ich habe nemo unter Ubuntu 12.04 getestet. Ich habe es zum Standard-Dateimanager gemacht. Nach der Deinstallation sind die Desktopsymbole verschwunden und ich kann nicht mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken, um das Menü zu öffnen.

Wie kann ich Nautilus zum Standard-Dateimanager machen? Kann dies das Problem lösen?

4
Nasreddine

Sie können versuchen, mit dconf-editor dann geh zu:

org -> gnome -> desktop -> hintergrund

und setze das Häkchen auf show-desktop-icons wie im Bild unten erklärt:

dconf editor window with show desktop icons option

3
Michele

Ich hatte das gleiche Problem wie du. Neben Michele-Tipps habe ich auch versucht:

xdg-mime default nautilus.desktop inode/directory application/x-gnome-saved-search
gsettings set org.gnome.desktop.background show-desktop-icons true
gsettings set org.nemo.desktop show-desktop-icons false
3
thiagowfx

Um Nautilus zum Standardmanager zu machen, stellen Sie sicher, dass Nautilus installiert ist. Andernfalls können Sie es installieren. Drücken Sie einfach Ctrl+Alt+T auf Ihrer Tastatur, um das Terminal zu öffnen. Führen Sie beim Öffnen die folgenden Befehle aus:

Sudo add-apt-repository ppa:adabbas/1stppa
Sudo apt-get update
Sudo apt-get install nautilus

Sobald es fertig ist, installieren Sie ein Paket namens Exo Utilities. Installieren:

Sudo apt-get install exo-utils

Sobald es fertig ist, führen Sie es aus, indem Sie Folgendes in das Terminal eingeben:

exo-preferred-applications

Klicken Sie beim Öffnen auf die Registerkarte Dienstprogramme, und stellen Sie sicher, dass Nautilus als bevorzugter Dateimanager ausgewählt ist. Klicken Sie anschließend auf Schließen.

enter image description here

2
Mitch