it-swarm.com.de

Hängen Sie rohe dd-Images mit GUI / Nautilus wie eine ISO-Datei ein (Doppelklick, kein Sudo, Auswurftaste usw.)

Ich habe einige unformatierte Partitionsimages erstellt, die mit dd auf folgende Weise erstellt wurden:

dd if=/dev/sdXY of=/path/file.img

Ich weiß, dass ich sie montieren kann mit:

Sudo mkdir /media/mountpoint
Sudo mount -o loop /path/file.img /media/mountpoint

Aber ... gibt es einen einfacheren Weg? Ich möchte die gleiche Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit wie Nautilus haben. ISO-CD/DVD-Images:

  • Zum Einhängen doppelklicken
  • Es wird auf dem Desktop und im linken Bereich von Nautilus angezeigt
  • Erkennt das Dateisystem automatisch (wie Mount)
  • Keine Notwendigkeit für Sudo oder Administratorrechte
  • Es ist nicht erforderlich, einen Mountpoint-Ordner vorab zu erstellen (oder ihn anschließend zu löschen)
  • Handliche "Eject" -Taste zum Abmelden

Ich habe versucht, die Bilder in .IMG, .BIN, .ISO umzubenennen, ohne Erfolg. Ich habe auch versucht, Opwn With> Archive Mounter zu konfigurieren, aber es hat nicht funktioniert.

Wie kann ich das machen?

3
MestreLion

Hauptantwort

Es sollte die Option Archive Mounter geben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Image und klicken Sie auf "Archive Mounter". Dies sollte die meisten festplattenbasierten Dateisysteme wie ISO 9660 (im linken Bereich von Nautilus und auf dem Desktop) bereitstellen. Es werden jedoch Bilder bereitgestellt für:

~/.gvfs

Alternative Antwort

Es wurde ein äußerst nützliches Skript namens nautilus-mount-image erstellt, das die meisten Dateisysteme einbinden sollte.

Dies kann von hier heruntergeladen sein.

Dies ist aus der PPA von Raúl González Duque; Wenn man sich den Code ansieht, stellt man im Wesentlichen fest, über welche Art von Dateisystem das Image verfügt, und versucht, ihn bereitzustellen. Es unterstützt:

  • ISO 9660 (CDs, DVDs usw.), NTFS, EXT2/3/4, HFS, ReiserFS
  • Und viele mehr...

Für die allgemeine Verwendung können Sie dieses Skript verwenden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken, die Sie einbinden möchten, und dann auf "Image einbinden ..." wie folgt klicken:

Pulled from Raúl's website mundogeek.net

So beantworten Sie Ihre Anfragen:

  • Sie können zum Mounten nicht doppelt klicken
  • Es sollte auf dem Desktop und im linken Bereich von Nautilus angezeigt werden
  • Erkennt das Dateisystem automatisch
  • Benötigt Benutzerrechte
  • Wird automatisch in den Ordner unter/media/gemountet (muss also nicht zum Mount Point-Ordner gemacht werden)
  • Entnehmen Sie die in Nautilus befindliche Schaltfläche oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Originaldatei und wählen Sie "Unmount".

Leider weiß ich nicht, wie dieses Skript auf Images mit mehreren Dateisystemen reagiert. Kätzchen können brennen. Du wurdest gewarnt ;)

Referenz:

Nautilus-Skripte

3
Alex Stevens