it-swarm.com.de

So lösen Sie XAMPP 1.7.7 - PHPMyAdmin - MySQL-Fehler Nr. 2002 in Ubuntu

Ich habe viele Foren durchgesehen und verschiedene Beiträge zu ähnlichen Themen durchgesehen, aber für mich scheint das nicht zu klappen. 

Ich habe XAMPP 1.7.7 auf meinem Ubuntu 11.10-Betriebssystem neu installiert. Alles läuft außer phpMyAdmin. 

Bei einem Treffer: http: // localhost/phpmyadmin erhalte ich die folgende Fehlermeldung: 

MySQL sagte: 

#2002 - The server is not responding 
(or the local MySQL server's socket is not correctly configured) 

Connection for controluser as defined in your configuration failed.

Wenn ich die Dienste starte, mit: Sudo/opt/lampp/lampp start
Ich bekomme Folgendes:

XAMPP: Ein anderer Webserver-Daemon läuft bereits.
XAMPP: Ein anderer MySQL-Daemon läuft bereits.
XAMPP: Ein anderer FTP-Daemon läuft bereits.
XAMPP für Linux gestartet.

Anregungen wären sehr dankbar.

21
CompilingCyborg

Es stellt sich heraus, dass die Lösung darin besteht, alle zugehörigen Dienste zu beenden und das Problem „Ein anderer Daemon läuft bereits“ zu lösen. 

Die Befehle, mit denen ich das Problem gelöst habe, lauten wie folgt: 

Sudo /opt/lampp/lampp stop              
Sudo /etc/init.d/Apache2 stop    
Sudo /etc/init.d/mysql stop

Alternativ können Sie auch Folgendes eingeben: 

Sudo service Apache2 stop
Sudo service mysql stop

Danach starten wir die Lampp-Dienste erneut:

Sudo /opt/lampp/lampp start

Nun darf es beim Öffnen keine Probleme geben: 

http://localhost                  
http://localhost/phpmyadmin
70
CompilingCyborg
  1. Öffnen Sie die Datei config.default.php unter phpmyadmin/libraries /.
  2. Find $ cfg ['Servers'] [$ i] ['Host'] = ' localhost '; Wechseln Sie zu $ ​​cfg ['Servers'] [$ i] ['Host'] = ' 127.0.0.1 ';
  3. aktualisieren Sie Ihre phpmyadmin-Seite, melden Sie sich an
6
brucenan

Überprüfen Sie an jedem Punkt in dieser Anleitung, ob das Problem behoben ist. Wenn ja, großartig! Ansonsten fahren Sie fort.

  1. Holen Sie sich zu Services. (Ich konnte mit der rechten Maustaste auf das Apache-Startsymbol klicken, um dorthin zu gelangen.) 
  2. Scrollen Sie nach unten zu MySQL. Klicken Sie, um zu beginnen. Dadurch wird der # 2002-Fehler beseitigt. Jetzt haben Sie einen neuen Fehler: 

# 1045 - Zugriff für Benutzer 'root' @ 'localhost' verweigert (mit Kennwort: NEIN)

  1. Bearbeiten Sie die C:\wamp\apps\phpmyadmin3.5.1\config.inc.php-Datei und ändern Sie $cfg['Servers'][$i]['extension'] = 'mysqli'; in stattdessen be= 'mysql'.
  2. Öffnen Sie die Dienste erneut und stoppen Sie MySQL
  3. Starten Sie wampmysqld, während Sie sich in Services befinden

Das ist kompliziert, ich weiß, aber das hat bei mir funktioniert. In einigen Beiträgen kann es sein, dass Sie ein Kennwort in der Konfigurationsdatei benötigen, dies jedoch nicht. Meins ist noch ""

Hoffe das hilft.

4
Michele

Das Problem könnte sein, dass der Dienst mysql-server und Apache2 während des Systemstarts ausgeführt werden. Sie können folgendes tun.

Sudo /opt/lampp/lampp stop

Um zu stoppen, dass bereits Standarddienste ausgeführt werden

Sudo service Apache2 stop
Sudo service mysql  stop

Um die Dienste vollständig zu entfernen, damit sie beim nächsten Systemneustart kein Problem verursachen, Wenn Sie sich in Ubuntu (Debian) befinden.

Sudo apt-get remove Apache2
Sudo apt-get remove mysql-server

Wenn Sie sich im Red Hat oder in einem anderen Bereich befinden, können Sie den Befehl yum oder einen ähnlichen Befehl zum Deinstallieren der Dienste verwenden

Starten Sie dann die Laterne erneut

Sudo /opt/lampp/lampp start

Installieren Sie den mysql-server auch nicht im System, da er möglicherweise beim Systemstart startet, den Port belegt und ein Problem für mysql von lampp verursacht.

2
Rajan

Gehen Sie mit dem Terminal zur Datei config.inc.php, indem Sie Folgendes eingeben:

Sudo gedit /opt/lampp/phpmyadmin/config.inc.php

Die Datei wird in gedit geöffnet.

Öffnen Sie nun die Datei und bearbeiten Sie sie

$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'localhost';

zu

$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'cookie';

und verwahren Sie den Benutzernamen als: root Kennwort:

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Zeilen mit Benutzername und Kennwort nicht kommentiert sind:

//$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root'; //$cfg['Servers'][$i]['password'] = '';

Stellen Sie sicher, dass // aus den obigen Zeilen entfernt wird.

1
Pragya

Gehen Sie zu phpMyAdmin/config.inc.php, um die Zeile zu bearbeiten 

$cfg['Servers'][$i]['password'] = '';

zu

$cfg['Servers'][$i]['password'] = 'yourpassword';

Dieses Problem kann auftreten, wenn ein Kennwort auf root gesetzt wird. Phpmyadmin kann daher keine Verbindung zur mysql-Datenbank herstellen.

Und die letzte Änderung

$cfg['Servers'][$i]['extension'] = 'mysql';

zu 

$cfg['Servers'][$i]['extension'] = 'mysqli';

Starten Sie jetzt Ihren Server neu. und sehen.

1
Hemanta Nandi

Ich habe MySQL Sudo service mysql stop .__ gestoppt und dann xammp Sudo /opt/lampp/lampp start Gestartet und es hat funktioniert!

0
Snaily

Sie können dies überprüfen, indem Sie MySQL über den Befehl Prompt verbinden.

Ich denke, dass Ihre MySQL-Datenbank von der Firewall blockiert wird. Stoppen Sie alle Dienste der Antivirensoftware, die Sie auf Ihrem Computer haben, und versuchen Sie, eine Verbindung herzustellen.

Ich bin auch diesem Problem begegnet und habe alle Firewalls blockiert.

0
Mak

bitte überprüfen Sie die mysql.ini -Datei in Ihrer xampp-mysql-Installation ... sie befindet sich im Verzeichnis xampp/mysql/bin

Überprüfen Sie die Zeile 43

> log_error="mysql_error.log"
> #bind-address="127.0.0.1"

kommentieren Sie die Zeile 43, wenn sie noch kommentiert ist

0
Mp de la Vega

Obwohl ich Mac OS 10.9 verwende, funktioniert diese Lösung möglicherweise auch für andere Personen, möglicherweise für Ubuntu.

In der XAMPP-Konsole habe ich erst festgestellt, dass phpMyAdmin wieder funktioniert, nachdem alles neu gestartet wurde, einschließlich des Apache-Webservers.

Kein Problem jetzt.

0
Soren Wagner