it-swarm.com.de

Problem mit neuer MySQL Workbench-Verbindung

Ich arbeite an Debian 8 und wollte eine Datenbank mit MySQL Workbench erstellen. Ich habe alles in diesem Tutorial gemacht, aber als ich eine neue MySQL-Verbindung erstellt habe, hat das Programm Folgendes zurückgegeben:

Fehler beim Herstellen einer Verbindung zu MySQL um 127.0.0.1:3306 mit dem Benutzer root. Zugriff für Benutzer 'root' @ 'localhost' verweigert (mit Kennwort: YES).

Was mache ich falsch? Ich habe das richtige Passwort eingegeben.

4
mic132

Da Sie einen "Zugriff verweigert" erhalten, funktionierte die tatsächliche Verbindung zum Server. Sie haben gerade einen Benutzer verwendet, der keine Verbindung herstellen darf, weil er eine Verbindung von einem Computer herstellt, der in den Benutzereinstellungen nicht aktiviert ist und/oder der Benutzer nicht vorhanden ist oder das Kennwort falsch ist.

  • Ist es der richtige Server, mit dem Sie verbunden sind?
  • Sind Sie zu 100% sicher, den richtigen Benutzer/pw verwendet zu haben?
  • Darf die IP-Adresse des Benutzers überhaupt eine Verbindung herstellen?
1
Mike Lischke

Zugriff verweigert, während eine Verbindung zur Datenbank hergestellt wird, erfolgt nur, wenn Sie ein falsches Kennwort verwenden. Schnelle Überprüfung hier -> Das MySQL-Installationsprogramm bietet keine Option für die Installation des My SQL-Servers, wenn Sie Ihren MySQL-Server zuvor auf Ihrem System konfiguriert haben, z. mit phpadmin, obwohl Sie aufgefordert werden, ein Kennwort für den Server zu erstellen. Dieses Kennwort ist beim Anmelden bei MySQL Workbench false. Das zuvor verwendete Passwort wird nicht überschrieben. Versuchen Sie daher, das alte Passwort anstelle des neu erstellten Passworts zu verwenden.

1
Sukant Verma

Suchen Sie zuerst in MySQL nach Root-Benutzern. Legen Sie das Kennwort bei der ersten Anmeldung fest und prüfen Sie, ob Port und IP in der Datei /etc/my.cnf hinzugefügt wurden. Hash die Bindungsadresse und versuche es erneut.

0
tesla747