it-swarm.com.de

phpmyadmin.pma_table_uiprefs ist nicht vorhanden

Ich habe im Internet gesucht, finde aber nichts zu diesem Fehler/dieser Tabelle. Es erscheint, wenn ich versuche, eine Tabelle in phpMyAdmin anzuzeigen. Ich bin als root angemeldet und die Installation (unter ubuntu 13.10) von phpMyAdmin ist frisch und unberührt.

Hier ist die ganze Nachricht:

SELECT `prefs`
FROM `phpmyadmin`.`pma_table_uiprefs`
WHERE `username` = 'root'
AND `db_name` = 'symfony'
AND `table_name` = 'users'

MySQL reports: #1146 - Table 'phpmyadmin.pma_table_uiprefs' doesn't exist

Ist die Installation gerade kaputt oder fehlt mir etwas?

55

Es fehlt mindestens eine der phpMyAdmin-Konfigurationsspeichertabellen, oder der konfigurierte Tabellenname stimmt nicht mit dem tatsächlichen Tabellennamen überein. 

Siehe http://docs.phpmyadmin.net/de/latest/setup.html#phpmyadmin-configuration-storage .

Eine kurze Zusammenfassung dessen, was zu tun ist, kann sein:

  1. Auf der Shell: locate create_tables.sql.
  2. import /usr/share/doc/phpmyadmin/examples/create_tables.sql.gz mit phpMyAdmin.
  3. /etc/phpmyadmin/config.inc.php öffnen und Zeilen 81-92 bearbeiten: pma_bookmark in pma__bookmark ändern und so weiter.
121
Marc Delisle

Auf Ubuntu 13.10 bin ich auf dasselbe Problem gestoßen. Ich wollte keine PHP -Dateien hacken, da normalerweise phpMyAdmin nach der Installation des Pakets aus Ubuntu-Repositorys ..__ funktioniert. Stattdessen lief ich:

Sudo dpkg-reconfigure phpmyadmin

Während der Neukonfiguration sagte ich "Ja", um die phpMyAdmin-Datenbank neu zu installieren. Danach war das Problem weg. Ich habe eine vage Erinnerung daran, diese Frage zu einem früheren Zeitpunkt, während einer Installation oder eines Upgrades, mit "Nein" zu beantworten. Wahrscheinlich ist das Problem deshalb überhaupt erst aufgetreten.

103
Mikkel

Sie ändern einfach die folgende Zeile in /etc/phpmyadmin/config.inc.php

$ Cfg ['Servers'] [$ i] ['table_uiprefs'] = ‘pma_table_uiprefs’;

zu 

$ cfg ['Servers'] [$ i] ['pma__table_uiprefs'] = ‘pma__table_uiprefs’;

Und starten Sie den Apache-Server mit dem Befehl neu.

Sudo service Apache2 restart
40
iceberg

Sudo dpkg-reconfigure phpmyadmin ausprobieren

So ersetzen Sie die Konfigurationsdatei /etc/phpmyadmin/config-db.php durch eine neue Version

16
Spl2nky

Ich musste diese Zeilen ändern:

$cfg['Servers'][$i]['pma__bookmarktable'] = 'pma__bookmark';
$cfg['Servers'][$i]['pma__relation'] = 'pma__relation';
$cfg['Servers'][$i]['pma__table_info'] = 'pma__table_info';
$cfg['Servers'][$i]['pma__table_coords'] = 'pma__table_coords';
$cfg['Servers'][$i]['pma__pdf_pages'] = 'pma__pdf_pages';
$cfg['Servers'][$i]['pma__column_info'] = 'pma__column_info';
$cfg['Servers'][$i]['pma__history'] = 'pma__history';
$cfg['Servers'][$i]['pma__table_uiprefs'] = 'pma__table_uiprefs';
$cfg['Servers'][$i]['pma__designer_coords'] = 'pma__designer_coords';
$cfg['Servers'][$i]['pma__tracking'] = 'pma__tracking';
$cfg['Servers'][$i]['pma__userconfig'] = 'pma__userconfig';
$cfg['Servers'][$i]['pma__recent'] = 'pma__recent';
$cfg['Servers'][$i]['pma__table_uiprefs'] = 'pma__table_uiprefs';

hinzufügen: " pma__ " an ['bookmarktable'] und " _ " an 'pma_bookmark'

8
japetko

sie sollten den phpmyadmin .__ neu konfigurieren. Am Terminal:

  • Sudo dpkg-reconfigure phpmyadmin
6
Alireza Alallah

Ich habe eine Lösung gefunden, um das Problem zu beheben.

Bearbeiten Sie Ihre Datei /etc/phpmyadmin/config.inc.php.

Finden:

if (!empty($dbport) || $dbserver != 'localhost') {
        $cfg['Servers'][$i]['connect_type'] = 'tcp';
        $cfg['Servers'][$i]['port'] = $dbport;
    }

Füge danach hinzu:

$cfg['Servers'][$i]['pmadb'] = null; // Apurba

Starten Sie Ihren Apache-Dienst neu und probieren Sie es aus . Hoffe, es hilft. Danke.

3
Apurba Pathak

Ich verwende Windows 7 Xampps -Version von phpmyadmin und keines der oben genannten oder unten, falls dieser Beitrag positiv bewertet wird, klappten die Antworten. Ich habe versucht, Xampp zu deinstallieren und auf eine höhere Version zu aktualisieren, die Werte im Ordner config manuell zu ändern, .sql-Dateien von einigen Github-Seiten zu importieren und sogar YouTube-Videos anzusehen, aber keiner der Vorschläge funktionierte.

Lösung:

Löschen Sie ALLES im Ordner C:\xampp\phpMyAdmin> gehen Sie zu https://www.phpmyadmin.net/ und laden Sie die neueste Version herunter> extrahieren Sie alles in den Ordner C:\xampp\phpMyAdmin und Ihr Problem ist gelöst.

^^^^^ Lesen Sie dies, wenn Sie keine Stunden damit verbringen wollen, Google nach Tonnen von fehlerhaften Lösungen zu suchen. Es ist auch viel einfacher! ^^^^^^

2
user7551673

Sie müssen nur die Tabellennamen entsprechend dem Fehler in - /etc/phpmyadmin/config.inc.php ändern.

$ Cfg ['Servers'] [$ i] ['table_uiprefs'] = ‘pma_table_uiprefs’;

zu 

$ Cfg ['Servers'] [$ i] ['table_uiprefs'] = ‘pma__table_uiprefs’;

weisen Sie die Tabellennamen entsprechend zu und alles wird gut.

Für mich verursachte Sudo dpkg-reconfigure phpmyadmin mehr Probleme, als ich die Option zur Neuinstallation der Datenbank wählte.

1
Sudheesh.M.S

in Linux-Betriebssystemen wie Debian oder Ubuntu können Sie einfach diese Methoden ausprobieren. Entfernen Sie zum ersten Mal phpmyadmin mit dem Parameter --purge:

Sudo apt-get remove --purge phpmyadmin

dann erneut installieren

Sudo apt-get install phpmyadmin      

das funktioniert gut :)

1
DolDurma

Ich hatte das gleiche Problem mit dem neuesten Lampp mit MariaDB auf Ubuntu Server 14.04, und die Lösung von @ iceberg hat sehr gut funktioniert:

Sie ändern einfach die folgende Zeile in /etc/phpmyadmin/config.inc.php

$ Cfg ['Servers'] [$ i] ['table_uiprefs'] = ‘pma_table_uiprefs’;

zu

$ cfg ['Servers'] [$ i] ['pma__table_uiprefs'] = ‘pma__table_uiprefs’;

Und starten Sie den Apache-Server mit dem Befehl neu.

Sudo service Apache2 restart

Lampp config.inc.php befindet sich in /opt/lampp/phpmyadmin/config.inc.php und damit es funktioniert, musste ich es auch ändern 

$ cfg ['Servers'] [$ i] ['tracking'] = ‘pma__tracking’;

zu

$ cfg ['Servers'] [$ i] ['pma__tracking'] = ‘pma__tracking’;

und starte die lampp neu:

Sudo /opt/lampp/lampp stop
Sudo /opt/lampp/lampp start
1
Adam Filipczyk

Schritte:

  • Laden Sie einfach create_table.sql von GitHub herunter und speichern Sie die -Datei in Ihrem System.
  • Dann gehen Sie zu Ihrem phpMyAdmin.
  • Und klicken Sie auf Importieren von der oberen Registerkarte.
  • Wählen Sie zuletzt create_table.sql aus und laden Sie das hoch.

Immerhin funktioniert es für mich und hoffentlich für Sie.

1
Tell Me How

In der phpmyadmin-Datenbank kann diese Tabelle erstellt werden. Dort kann der Name der Tabelle falsch angegeben werden: pma_table_uiprefs und nicht pma__table_uiprefs.

CREATE TABLE WENN NICHT EXISTS pma_table_uiprefs (username Varchar (64) NOT NULL, db_name varchar (64) NOT NULL, table_name Varchar (64) NOT NULL, prefs Text NOT NULL, last_update.__ CURRENT_TIMESTAMP ON UPDATE CURRENT_TIMESTAMP, PRIMARY KEY (username, db_name, table_name)) COMMENT = 'Tables' 'UI-Einstellungen' DEFAULT CHARACTER SET utf8 COLLATE utf8_bin;

0
feav feav

Den gesamten Konfigurationsabschnitt auskommentiert (/etc/phpmyadmin/config.inc.php):

von:

/ * Optional: Erweiterte phpMyAdmin-Funktionen * /

zu: 

/ * Optional: Erweiterte phpMyAdmin-Funktionen

Ich brauchte nur einen einfachen Zugang zu den Daten ..... Dieses Problem sollte nicht für phpmyadmin anzeigen, das Tabellen anzeigt ... 

0
Virtimus

Um auf die Mehrfachantwort hier oben einzugehen, liegt in der ausgelieferten config.inc.php ein Fehler vor, bei dem ein "_" fehlt, was in dieser Antwort heißt.

Um dies zu beheben, können Sie im Ordner "/etc/phpmyadmin/conf.d" ein "pma__table_uiprefs.inc.php" hinzufügen. Die wichtigsten Konfigurationsdateien bleiben dabei unberührt ...

<?php foreach($cfg['Servers'] as $i => $v) { $cfg['Servers'][$i]['table_uiprefs'] = 'pma__table_uiprefs'; }

0
jehon

Eine wirklich einfache Lösung ist, /etc/phpmyadmin/config.inc.php zu editieren 

$ cfg ['Server'] [$ i] ['table_uiprefs'] = ''; 

Es verwaltet nur die Benutzeroberfläche und wer die Benutzeroberfläche benötigt, wenn die Anzeige der tatsächlichen Daten beeinträchtigt wird.

prost

0
Sourab Reddy

Ich hatte ähnliche Probleme mit phpMyAdmin, nachdem ich die Einstellung von Mysql InnoDB in innodb_file_per_table = 1 geändert hatte.
, um InnoDB-Tabellen in separate Dateien zu verschieben.

Keine der anderen Antworten hat in meinem Fall geholfen, weder Sudo dpkg-reconfigure phpmyadmin noch importing create_tables.sql. Beide sind fehlgeschlagen.

Was dabei geholfen hat, war sicherzustellen, dass in my.cnf kein default-storage-engine, default-tmp-storage-engine und innodb_file_format durchgesetzt wird

Nach dem Neustart von MySQL und dem Entfernen und erneuten Installieren von phpMyAdmin treten keine Fehler mehr auf.

0
oldskooler76

Für Ubuntu mir helfen - Sudo dpkg-reconfigure phpmyadmin

0
Oleg Borodko

Ich habe gerade die Datei create_tables.sql gefunden, die auf meinem Desktop gespeichert war, __ Geöffnet

0
Vanessa

Löschen Sie Ihre Cookies

Wenn Sie PHPMyAdmin verwenden, das mit mehreren Datenbanken konfiguriert ist, haben Sie eine mit der phpmyadmin-Tabelle und die andere nicht. phpmyadmin speichert die Einstellungen für die Datenbank mit der Tabelle in Ihren Cookies und versucht dann, sie mit der Datenbank zu laden, in der die Tabelle nicht vorhanden ist.

Versuchen Sie zum Testen ein Inkognito-Fenster.

0
Charlie