it-swarm.com.de

Ausführen / Starten von MySQL ohne Installation unter Windows

Normalerweise würde ich das MySQL msi-Installationsprogramm für Windows herunterladen und dann die Datenbank innerhalb der Installationsschritte konfigurieren und erstellen. Dann verbinden Sie sich einfach mit einer beliebigen Anwendung/Sprache und gehen von dort aus.

jedoch
Ich möchte das gleiche Ergebnis erzielen, ohne den MSI-Installer zu verwenden, stattdessen möchte ich das bereitgestellte MySQL-Archiv verwenden. So,

  • Ich habe heruntergeladen (MySQL Community Server => Windows (x86, 64-Bit), Zip Archive mysql-5.7.17-winx64.Zip)
  • Archiv extrahiert.

Ich möchte wissen, wie man eine Datenbank mithilfe der heruntergeladenen Serverdateien über die Windows-Befehlszeile erstellt und verwaltet.

Die meisten Suchversuche führen zu Ergebnissen, die entweder davon ausgehen, dass die MSI-Installation stattgefunden hat, oder zu komplex für jemanden sind, der immer noch versucht, die Grundlagen von MySQL zu erlernen.

TL; DR: Wie kann ich eine Datenbank mit MySQL Server-Archivdateien unter Windows über die Befehlszeile erstellen und verwalten?

14
naaz

Vielen Dank an Ryan Vincent 's Kommentar . Ich konnte den Schritten in den MySQL-Referenzdokumentationen folgen (aus irgendeinem Grund wurde bei meinen Suchen vor dem Stellen dieser Frage nichts gefunden).

Referenzdokumentation: 2.3.5 Installieren von MySQL unter Microsoft Windows mit einem noinstall Zip-Archiv

Vereinfachte Schritte

  1. Download MySQL Community Server 5.7.17 Windows (x86, 64-Bit), Zip-Archiv
  2. Extrahieren Sie das heruntergeladene MySQL Server-Archiv an den gewünschten Speicherort für MySQL Server-Dateien (Beispiel: D:\mysql\mysql-5.7.17-winx64)
  3. Erstellen Sie ein Verzeichnis für die Datendateien der MySQL-Datenbank (Beispiel: D:\mysql\mydb)
  4. Erstellen Sie ein Verzeichnis für die Datenbankprotokollierung von MySQL (Beispiel D:\mysql\logs)
  5. Erstellen Sie eine MySQL-Optionsdatei (Beispielverzeichnis: D:\mysql\config.ini)

    # For advice on how to change settings please see
    # http://dev.mysql.com/doc/refman/5.7/en/server-configuration-defaults.html
    
    [mysqld]
    
    # Remove leading # and set to the amount of RAM for the most important data
    # cache in MySQL. Start at 70% of total RAM for dedicated server, else 10%.
    # innodb_buffer_pool_size = 128M
    
    # Remove leading # to turn on a very important data integrity option: logging
    # changes to the binary log between backups.
    # log_bin
    
    # These are commonly set, remove the # and set as required.
    # basedir = .....
    # datadir = .....
    # port = .....
    # server_id = .....
    
    
    # Remove leading # to set options mainly useful for reporting servers.
    # The server defaults are faster for transactions and fast SELECTs.
    # Adjust sizes as needed, experiment to find the optimal values.
    # join_buffer_size = 128M
    # sort_buffer_size = 2M
    # read_rnd_buffer_size = 2M 
    
    sql_mode = NO_ENGINE_SUBSTITUTION,STRICT_TRANS_TABLES
    # set basedir to your installation path
    basedir = "D:\\mysql\\mysql-5.7.17-winx64"
    # set datadir to the location of your data directory
    datadir = "D:\\mysql\\mydb"
    # The port number to use when listening for TCP/IP connections. On Unix and Unix-like systems, the port number must be
    # 1024 or higher unless the server is started by the root system user.
    port = "55555"
    # Log errors and startup messages to this file.
    log-error = "D:\\mysql\\logs\\error_log.err"
    
    [mysqladmin]
    
    user = "root"
    port = "55555"
    
    • Der ausgewählte Port ist 55555
    • [mysqld] gruppiert Optionen in Bezug auf mysqld.exe, die verwendet werden, wenn mysql.exe diese Konfigurationsdatei liest.
    • [mysqladmin] gruppiert Optionen in Bezug auf mysqladmin.exe, die verwendet werden, wenn mysqladmin.exe diese Konfigurationsdatei liest.
  6. Initialisieren Sie MySQL-Datenbankdateien mithilfe der Windows-Batchdatei/Eingabeaufforderung

    "D:\mysql\mysql-5.7.17-winx64\bin\mysqld.exe" --defaults-file="D:\\mysql\\config.ini" --initialize-insecure --console
    
    • Dadurch werden Datenbankdateien an dem in der Konfigurationsdatei angegebenen Speicherort erstellt.
    • Es wird Root-Benutzer ohne Passwort haben
    • Fehlermeldungen werden im aktuellen Konsolenfenster gedruckt.
  7. Erstellen Sie eine Batch-Datei, um den MySQL-Datenbankserver zu starten

    "D:\mysql\mysql-5.7.17-winx64\bin\mysqld.exe" --defaults-file="D:\\mysql\\config.ini"
    
    • Dies wird lesen [mysqld] Teil/Gruppe der Konfigurationsdatei (D:\mysql\config.ini) und verwenden Sie die dort angegebenen Optionen, um den MySQL-Datenbankserver zu starten.
  8. Erstellen Sie eine Batch-Datei, um den MySQL-Datenbankserver herunterzufahren

    "D:\mysql\mysql-5.7.17-winx64\bin\mysqladmin.exe" --defaults-file="D:\\mysql\\config.ini" shutdown
    
    • Dies wird lesen [mysqladmin] Teil/Gruppe der Konfigurationsdatei (D:\mysql\config.ini) und verwenden Sie die dort angegebenen Optionen, um den MySQL-Datenbankserver anzugeben und herunterzufahren.
  9. Sie können jetzt Ihre Datenbank starten und darauf zugreifen und sie herunterfahren, wenn sie nicht benötigt wird.

[~ # ~] Haftungsausschluss [~ # ~] Diese Schritte sollen Ihnen den Einstieg in die MySQL-Datenbank erleichtern und sind in keiner Weise für diese bestimmt oder sicher Produktion. (Root-Benutzer hat noch nicht einmal ein Passwort gesetzt)

Ressourcen und weitere Details

  1. Referenzdokumentation: 2.3.5 Installieren von MySQL unter Microsoft Windows mit einem noinstall Zip-Archiv
  2. Referenzdokumentation: 5.2.6 Verwenden von Optionsdateien
  3. Referenzdokumentation: 5.2.3 Angeben von Programmoptionen
  4. Referenzdokumentation: 6.1.4 Server-Befehlsoptionen
  5. [Zusätzliche] Referenzdokumentation: 5.6 Mehrere MySQL-Instanzen auf einem Computer ausführen
31
naaz

Darüber hinaus kann der Registrierungsschlüssel "mysqld: Konnte nicht erstellt werden oder nicht darauf zugreifen, damit sich die MySQL-Anwendung im Windows-Ereignisprotokoll anmeldet. Führen Sie die Anwendung einmal mit ausreichenden Berechtigungen aus, um den Schlüssel zu erstellen. Fügen Sie den Schlüssel manuell hinzu, oder Deaktivieren Sie die Protokollierung für diese Anwendung. " error - Fügen Sie zu den Schritten 6, 7 die folgende Zeile hinzu: - log_syslog =

6
smexy