it-swarm.com.de

WordPress Network für regionale Unternehmenswebsites

Ich versuche, einige Unternehmenswebsites in einer WordPress-Netzwerkinstallation unter IIS7 und SQL Server 2008 einzurichten.

Letztendlich werden die Sites so zusammenarbeiten:

Standort 1 - Alle Anfragen für diesen Unternehmensstandort (unabhängig von Land/Region) werden hier beantwortet. Auf dieser Website wird dem Kunden lediglich eine Karte angezeigt, auf der er die für ihn am besten geeignete regionale Website auswählen kann (zunächst Nordamerika, Europa und Australien/Neuseeland).

Site 2 - Nordamerikanische Site

Site 3 - Europäische Site

Seite 4 - Australien/Neuseeland Seite

Die Sites 2 bis 4 haben dasselbe Design und viele gleiche Inhalte. Wo sie sich unterscheiden, ist in Bezug auf Nachrichten, Kontaktinformationen usw.

Im Idealfall können dieselben Benutzerkonten mit nur einem Login Änderungen an allen Sites vornehmen und Nachrichten an jede der verschiedenen Sites senden.

Mein derzeitiges Ziel ist es, WordPress unter sites.domain.com zu installieren und dann die Netzwerkfunktion (unter Verwendung von Subdomains) zu aktivieren. Jede regionale Site heißt dann region.sites.domain.com. Anschließend leite ich mithilfe eines Domain-Mapping-Plugins (Empfehlungen? Alle IIS spezifischen Überlegungen?) Die regionalen Domain-Namen zu den von mir erstellten regionalen Sub-Domains um.

Hat jemand Empfehlungen für den besten Ansatz für dieses Setup und Tipps/Tricks, um es besser zu machen?

2
anthon

Ich bin nicht ganz sicher, ob es mit Sub-Sub-Domains funktionieren würde. :)

Die meisten Ihrer Anforderungen (abgesehen von IIS) scheinen sehr überschaubar zu sein:

  • ein konsistentes Design wäre mit einem gemeinsamen Thema (oder mehreren untergeordneten Themen, falls erforderlich) leicht zu erreichen.
  • benutzer können problemlos mehreren Sites mit einem einzigen Login und Konto zugewiesen werden (durch Bearbeiten der Site in Network Admin).
3
Rarst