it-swarm.com.de

Wie deaktiviere ich die standardmäßige WordPress-Weiterleitung zu Nicht-WWW-URLs?

Ich versuche, alle Nicht-WWW-URLs in meiner WordPress MultiSite-Installation auf WWW-URLs umzuleiten. Ich verwende eine einfache .htaccess-Regel wie diese:

# Redirect non-www to www:
RewriteCond %{HTTP_Host} !^www\. [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.%{HTTP_Host}/$1 [R=301,L]

Normalerweise würde dies funktionieren, aber WordPress scheint bereits eine Standardumleitung zu Nicht-WWW-URLs zu haben. Das heißt, wenn ich diese RewriteRule benutze, wird eine unendliche Umleitungsschleife erzeugt.

Wie deaktiviere ich das?

PS. Ich habe define('NOBLOGREDIRECT', 'http://www.domain.com'); in wp-config.php ohne Wirkung versucht.

1
Paul T.

Antwort: Deaktivieren Sie es nicht, sondern verwenden Sie es für die gewünschte Umleitung.

  • Wenn Sie eine Subdomain installiert haben, können Sie dies überhaupt nicht tun, das www ist eine Subdomain.

  • Wenn Sie ein Unterverzeichnis installiert haben und möchten, dass alle Websites im WWW sind, bearbeiten Sie die Datei wp-config.php und ändern Sie die DOMAIN_CURRENT_SITE in Ihre WWW-Domain.

  • Wenn Sie die Domänenzuordnung verwenden, verwenden Sie das Domänenzuordnungs-Plugin, um die Domäne so zu ändern, dass sie ein WWW enthält.

In den letzten beiden Fällen ist der Punkt, dass Sie .htaccess nicht verwenden, um die Umleitung durchzuführen. Sie lassen WordPress die Umleitung so ausführen, wie es von der URL erwartet wird.

1
Otto

zum Admin einloggen und prüfen gehe zu Allgemeine Einstellungen

überprüfen Sie WordPress-Adresse (URL) und Site-Adresse (URL) Textfeld. Vielleicht ist hier eine URL ohne www gespeichert. Fügen Sie also www vor Ihrem Domainnamen entweder in WordPress-Adresse (URL) oder Site-Adresse (URL) ein.

hoffe das hilft dir. Alles Gute ;)

2
Lalit Kaushik