it-swarm.com.de

Upload-Pfad/URL-Verrücktheit für das Hauptblog einer Multisite-/Netzwerkeinrichtung

Wir haben ein WP -Netzwerk (mit Domänenzuordnung), das vor WP 3.5 gestartet wurde, sodass ms-files.php und wp-content/blogs.dir/ zum Speichern von Mediendateien verwendet wurden. Ich wollte die ms-files.php Abhängigkeit entfernen und nachdem ich einige Nachforschungen angestellt hatte, startete ich den Prozess:

Ich habe zuerst versucht, keine Dateien von moving von blogs.dir/#/files nach uploads/sites/# zu verschieben, sondern dafür Symlinks einzurichten. Dann hatte ich einige Berechtigungsprobleme, also habe ich einfach alles von blogs.dir/#/files nach uploads/sites/# kopiert.

Dann habe ich die Werte für upload_path, upload_url_path und fileupload_url auf jeder Site gelöscht.

Und schließlich ms_files_rewriting = 0 in die wp_sitemeta-Tabelle aktualisiert/eingefügt.

Außerdem wurden der .htaccess-Datei einige Umschreiberegeln hinzugefügt, damit nicht alle URLs in der Datenbank aktualisiert werden müssen.

Die Haupt-Blog-ID in unserem Setup ist 2 und nicht die Standard-ID 1: define('BLOG_ID_CURRENT_SITE', 2);

Soweit ich weiß und basierend auf dem, was ich in wp_upload_dir() sehe, verwendet WP das Stammverzeichnis des Ordners uploads für den Hauptbloginhalt und uploads/sites/# für andere Blogs. Also habe ich den Inhalt von blogs.dir/2/files in das Stammverzeichnis des Ordners uploads und NICHT in uploads/sites/2 kopiert.

Hier ist das Problem für Mediendateien im HAUPTBLOG: Im Back-End lädt WP Dateien aus dem Ordner uploads, was in Ordnung ist, aber im Front-End versucht es, Dateien aus dem Ordner uploads/sites/2 zu laden existiert nicht und ist komisch!

PS: Ich kann einfach eine weitere Regel zum Umschreiben hinzufügen, um dieses Problem zu beheben, aber ich möchte unbedingt wissen, warum /sites/2 für das Hauptblog hinzugefügt wurde.

5
Parham

Der "Upload-Pfad" für WordPress-Multisites sollte auf einen serverbezogenen Pfad festgelegt werden (z. B. /home/serveraccountname/public_html/wp-content/uploads).

Der "Upload URL Path" sollte der URI sein (z. B. http://example.com/wp-content/uploads).

Ignorieren Sie das /sites/1/ Fragment für Unterseiten - WordPress wird diese automatisch hinzufügen.

1
Ian

Früher konnten wir das Verzeichnis festlegen, in dem die Dateien gespeichert wurden, und diese Option wurde entfernt, damit dies möglicherweise mit den fehlgeleiteten Links zu tun hat. Ich hatte das gleiche Problem, aber ich habe die Dateien, die nicht richtig funktionierten, erneut hochgeladen. Dies ist möglicherweise nicht realistisch, wenn Sie viele Dateien haben, es ist jedoch eine Option. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Plugins wie Broken Link Checker von Janis Elsts. Es durchsucht Ihre Site nach Links, die nicht funktionieren, und bietet Ihnen die Möglichkeit, die URLs einfach zu ändern. Es wird Ihnen auch eine E-Mail senden und Ihnen mitteilen, ob eine andere Seite, die mit einem Link verbunden ist, nicht mehr funktioniert. Es ist sehr nützlich und ich benutze es jetzt auf den meisten meiner Websites. ^^

0
a4jp.com