it-swarm.com.de

Gemeinsame Benutzertabellen auf 2 WordPress-Sites; "Main" Site und "Diskutieren" mit P2?

In der Hoffnung, von den Erfahrungen anderer zu profitieren. Bei dieser Frage handelt es sich wirklich um mehrere potenzielle Fragen, daher hoffe ich, dass mich jemand zur besten Lösung lenken kann, um mich von all dem Versuch und Irrtum abzuhalten.

Hintergrund

Daher habe ich eine WordPress v3.0.3-Site mit derzeit ungefähr 20 Benutzern und ungefähr 25 Seiten Inhalt eingerichtet und mir wurde klar, dass ich ein Diskussionsforum brauchte, für das ich das P2-Theme halte wird sehr gut funktionieren. Ich habe eine weitere Kopie von WordPress im Unterverzeichnis /discuss/ installiert und dann versucht, die Benutzertabellen durch Setzen von CUSTOM_USER_TABLE und CUSTOM_USER_META_TABLE freizugeben. Dabei habe ich festgestellt, dass das Setzen dieser Konstanten aufgrund von Problemen mit nicht ausreicht Der COOKIE_DOMAIN und der COOKIE_PATH , Probleme mit Funktionen, die das Beheben von und Hacken des Kerns erfordern würden Es scheint, fehlt der Unterstützung des Kernteams für mehrere Sites mit denselben Benutzertabellen. Ich befürchte also, in einem Kaninchenbau der verlorenen Zeit zu landen, um das zum Laufen zu bringen.

Also dachte ich, vielleicht wäre Multisite die Lösung, mit der ich leider noch sehr wenig Erfahrung habe. Es scheint jedoch, dass ich nicht einfach nach Multisite( gemäß @EAMann )konvertieren kann, sondern stattdessen ein neues erstellen muss installieren und dann von dort neu erstellen. Nicht wissend, was das kaputt machen wird(dh werden meine Benutzerrollen und -fähigkeiten übertragen? Werden die von mir verwendeten Mitglieder-Plugins funktionieren? Gibt es noch weitere Probleme?)I'm Ich habe auch Angst, diesen Weg zu gehen, wenn ich nicht weiß, dass es gut funktionieren wird.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, wie man eine Site am besten so einrichtet, dass sie eine Haupt-Site enthält und das P2-Design für Diskussionen in einem Unterverzeichnis der Haupt-Site verwendet, um eine Benutzerdatenbank verwenden zu können und im Idealfall über eine einzige Anmeldung zu verfügen ?(obwohl die einmalige Anmeldung derzeit die am wenigsten wichtige Überlegung ist.)

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

1
MikeSchinkel

"Es scheint jedoch, dass ich nicht einfach auf Multisite konvertieren kann"

Ich habe keine Ahnung, warum er dir das gesagt hat, weil es möglich ist . Ich meine, es ist sozusagen der springende Punkt, warum Multisite-Websites zusammengeführt wurden - bestehende Websites könnten es also einfach einschalten.

Die Benutzerrollen auf der Hauptseite bleiben exakt gleich. Es mag ein paar Plugins geben, die das Netzwerk nicht mögen, aber ... wenn sie in Ihrem Hauptblog verwendet werden, geht es Ihnen wahrscheinlich gut. Wenn einer kaputt ist, gibt es wahrscheinlich einen Ersatz.

Ich meine, Multisite ist mittlerweile ziemlich verbreitet, die meisten Plugin-Probleme wurden behoben. Eine gute Möglichkeit, um zu überprüfen, ob es sich um das Mitgliedschafts-Plugin handelt, über das Sie sich Sorgen machen, besteht darin, auf deren Website und/oder in den Support-Foren nachzufragen. ;)

Der einzige "Haken" im Moment ist dieser:

Sie möchten einen Unterordner installieren. In diesem Setup erhält das Hauptblog ein/blog/in den Permalinks, um Konflikte mit Website-URLs und Seiten-URLs zu vermeiden. Dies kann deine Permalinks durcheinander bringen (offensichtlich).

Sie können es aber AUCH nach der Installation deaktivieren. Gehen Sie zu Super Admin -> Sites und klicken Sie auf der Hauptseite auf Bearbeiten. Entfernen Sie es in einem der Felder. Presto, Problem gelöst und Sie haben jetzt mehrere Seiten in Ihrem vorhandenen Blog.

Um Ihre letzte Frage zu beantworten, aktivieren Sie einfach Multisite. Wenn Sie wirklich nervös sind, erstellen Sie ein Backup Ihrer Site, installieren Sie es lokal und führen Sie es als Testlauf durch.

3
andrea_r