it-swarm.com.de

Ändern der Admin-Subdomain in Wordpress Multisite

Ich habe eine Wordpress-Multisite-Installation, bei der der primäre Domänenname domain1.com lautet. Ich habe zwei andere Domänennamen als alpha.domain1.com und beta.domain1.com festgelegt, die beide domain2.com und domain3.com entsprechen, wenn auf sie zugegriffen wird, ohne angemeldet zu sein.

Wenn ich mich jedoch bei einer dieser beiden Subdomain-Sites anmelde, lautet der Administrator immer alpha.domain1.com/wp-admin und beta.domain1.com/wp-admin.

Wie stelle ich sicher, dass diese Unterdomänen beim Anmelden als domain2.com/wp-admin und domain3.com/wp-admin funktionieren?.

Um mehr Kontext hinzuzufügen, werden Siteurl und Home für diese beiden einzelnen Sites auf alpha.domain1.com als beta.domain1.com und http://domain1.com/wp-admin/network/site-settings.php festgelegt.

2
Sushi

Es gibt zwei häufig verwendete Mapping-Plugins für WordPress. Für die nächsten Zeilen gehen wir davon aus, dass Sie das kostenlose WordPress MU Domain Mapping Plugin aus dem WordPress Plugin Repository verwenden.

Aus Ihrem Beitrag geht hervor, dass Sie Ihre Domains korrekt zugeordnet haben (Sie haben eine dedizierte IP-Adresse oder haben die CNAMEs bereits korrekt eingerichtet).
Sie haben auch Ihre Domains alpha.domain1.com korrekt zugeordnet, um auf domain2.com zu verweisen, und domain2.com zur primären Domain gemacht.

 mapping-01 

Was Sie verlangen, ist möglich. Sie müssen nur die richtige Konfiguration vornehmen.

So leiten die Administrationsseiten auf die zugeordnete Domain um :

 mapping02 

  • Gehen Sie zu Ihrem "Network Settings" und klicken Sie auf "Domain Mapping".
  • Überprüfen Sie die beiden Optionen wie im Bild oben. Sie müssen nichts anderes überprüfen lassen.
  • Vergewissern Sie sich, dass nicht markiert ist das Feld "Verwaltungsseiten zur ursprünglichen Domäne des Netzwerks umleiten".

Wenn Sie die Installationsseite gelesen haben:

  1. "Verwaltungsseiten an die ursprüngliche Domäne des Netzwerks umleiten (Remote-Anmeldung deaktiviert, wenn diese Umleitung deaktiviert ist)" - Wenn diese Option aktiviert ist, wird ein Benutzer, der sein Dashboard in einer zugeordneten Domäne besucht, zum Dashboard in der nicht zugeordneten Domäne umgeleitet. Wenn Sie dies nicht möchten, wird die Remote-Anmeldung aus Sicherheitsgründen deaktiviert.

Führen Sie eine Endprüfung durch, indem Sie zu "Netzwerkeinstellungen", "Websites", "Website bearbeiten", "Einstellungen) gehen ".
Vergewissern Sie sich, dass sowohl Ihre Felder "Siteurl" als auch "Home" auf Ihre zugeordnete Domain verweisen.

 mapping-03 

Das zweite Mapping-Plugin ist kostenpflichtig. Informationen zur Verwendung finden Sie hier .
Wenn dies der Fall ist, den Sie verwenden, sollten Sie unter "Administrationszuordnung" eine der beiden verfügbaren Optionen auswählen.

  • "vom Benutzer eingegebene Domäne" gibt dem Administrator der zugeordneten Site die Möglichkeit, den Verwaltungsbereich entweder auf die zugeordnete Domäne (domain2.com/wp-admin/) oder die ursprüngliche Domäne (alpha.domain1) zu verweisen. com/wp-admin /).
  • "zugeordnete Domäne" ermöglicht den Zugriff auf den Administratorbereich über die zugeordnete Domäne (domain2.com/wp-admin/).
1
marikamitsos

Ich denke, Sie brauchen Domain-Mapping. Durch die Domänenzuordnung kann ein Blog bei einer Installation mit mehreren Standorten von einem beliebigen Domänennamen aus bedient werden. Auf diese Weise muss ein Blog weder ein Unterverzeichnis der Hauptinstallation noch eine Unterdomäne sein. Der WordPress-Standard unterstützt Domain-Mapping ohne Alias. Fügen Sie die Domain in den Blog-Einstellungen zum Blog des Netzwerkadministrationsbereichs hinzu.

Ältere Antworten

Wenn Sie die Suche auf WPSE verwendet haben, fanden Sie vielleicht diesen hilfreichen Thread 182467 . Lesen Sie es auch, ist sehr hilfreich.

Domäneneinstellung mit WP Core

Sie sollten die Domänen zu den Site-Einstellungen jeder Site in Multisite hinzufügen.

Sites

Der folgende Screenshot zeigt ein Beispiel für eine zusätzliche Domäne zu einer anderen Domäne mit Verzeichnisstruktur.  enter image description here 

Site-Info, Domain-Einstellung

Um eine Domain einzurichten, bearbeiten Sie die Site-Einstellungen, Tab "Info", auch ein Screenshot, hilft viel mehr - denke ich.  enter image description here 

Seiteneinstellungen

Überprüfen Sie auch die Einstellungen, dass die URL für die Site und die Home-URL funktioniert.  enter image description here 

Zusätzlicher Hinweis

Oft ist es hilfreich - aber nicht notwendig, die Konstante COOKIE_DOMAIN auf eine leere Zeichenfolge in Ihrem wp-config.php zu setzen:

define( 'COOKIE_DOMAIN', '' );

Andernfalls setzt WordPress es immer auf den $current_site->domain Ihres Netzwerks, was in manchen Situationen zu Problemen führen kann.

WordPress Core und Domain Alias

WordPress kann mit verschiedenen Domains im Core umgehen, es ist kein zusätzliches Plugin erforderlich. Ein Plugin ist nur wichtig, wenn Sie einen Alias ​​einer Domain verwenden. Wenn Sie es benutzen, dann haben Sie zwei Möglichkeiten aus gebrauchsfertigen Plugins.

  1. Mercator - WordPress Multisite-Domain-Mapping für die Neuzeit.
  2. WordPress MU Domain Mapping - Ordnen Sie ein Blog/eine Website in einem WordPressMU- oder WordPress 3.X-Netzwerk einer externen Domain zu.
0
bueltge