it-swarm.com.de

Wie wähle ich auf welchem ​​Monitor YouTube-Vollbilder aus?

Ich habe zwei Monitore. Wenn ich auf YouTube bin und auf das Vollbild-Symbol klicke, wechselt der Vollbildmodus automatisch zum zweiten Monitor. Wie bekomme ich es auf meinem Hauptmonitor im Vollbildmodus?

25
user18043

Die einzige erfolgreiche Problemumgehung, die ich bisher gefunden habe, ist eine Erweiterung für Chrome:

Multiple Monitor Full Screen

Es maximiert das Youtube-Video im Fenster Chrome, das Sie dann auf jedem beliebigen Monitor als Vollbild anzeigen können.

Sie sollten wissen, dass ein kleines Beenden des Vollbildmodus Bug auf Ubuntu Chrome betrifft. Flash schluckt den F11-Tastaturbefehl. Verwenden Sie daher die Tastenkombination Strg-Tab, um zu einem Nicht-Flash-Tab zu wechseln, und drücken Sie von dort die Taste F11.

8
Cas

Hier ist ein Code

ALi1234/fullscreenhack

Dadurch wird eine kleine Wrapper-Bibliothek erstellt, die vor dem Starten von Firefox oder chrome vorgeladen werden kann. Außerdem werden die Informationen zu den von Flash verwendeten Bildschirmgrößen korrigiert, sodass Sie auf beiden Monitoren einen Vollbild-Flash in der richtigen Größe erhalten . Es ist ganz einfach einzurichten

Sudo apt-get install build-essential libx11-dev libxinerama-dev libxrandr-dev
git clone git://github.com/ALi1234/fullscreenhack.git
cd fullscreenhack
make
env LD_PRELOAD=./libfullscreenhack.so firefox

versuchen Sie dann ein Video im Vollbildmodus.

3
Alan Bell

Ich denke, die beste Lösung ist die Verwendung des MaximizeFlash Plugins für Chrome . Es erkennt alle Flash-Elemente auf der Seite und Sie können sie als Vollbild anzeigen. Um die Symbolleiste loszuwerden, drücke einfach f11. Sie müssen keine anderen Apps installieren.

3
goksel
2
Dr. Zee

Unter Ubuntu 13.04 funktioniert dieser Befehl für mich:

Sudo sed -i 's/_NET_ACTIVE_WINDOW/_AET_ACTIVE_WINDOW/g' /usr/lib/flashplugin-installer/libflashplayer.so
1
user159815

Es gibt ein sehr ähnliches Problem, das Ihre Frage nicht genau beantwortet, aber dennoch hilfreich für Ihren Anwendungsfall sein kann. Wenn Sie Fullscren-HTML5-Videos (z. B. YouTube) ansehen, wird das Video standardmäßig geschlossen, wenn Sie auf eine beliebige Stelle klicken. Dieses Verhalten kann in Firefox deaktiviert werden, indem full-screen-api.exit-on-deactivate in about:config auf false gesetzt wird. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf Flash-Videos.

Html5-Video bleibt auf dem zweiten Monitor nicht im Vollbildmodus? | Firefox-Supportforum | Mozilla-Support

1
lumbric

Ich empfehle UMPLAYER für YouTube-Videos, die auch das Suchen, Ansehen und Speichern von Funktionen beinhalten.

HD-Videos und vieles mehr.

Würden Sie Funktionen von YouTube testen?

MPlayer verfügbar im WebUpd8 Ubuntu PPA ~ Web Upd8: Ubuntu/Linux-Blog

0
decent

MinitubeInstall minitube

Verwenden Sie diese App als Workaround mit zusätzlichen Funktionen zum Herunterladen/Speichern/Suchen sowie NICHT zur Verwendung des Flashplayers, den Sie möglicherweise ausprobieren möchten.

Minitube

Zeigt jede Auflösung mit Fenster oder Vollbild auf jedem Bildschirm an, aber als Warnung: Minitube ist kein Versuch, Youtube zu emulieren, sondern nur eine Möglichkeit, Videos zu screenen. Funktioniert gut.

0
Charles Kane

Alt, aber kaputt: http://www.webupd8.org/2012/10/ubuntu-multi-monitor-tweaks-full-screen.html .

Vielleicht suchen Leute wie ich immer noch nach Lösungen.

0
Timo

Meine bevorzugte Problemumgehung für Probleme mit mehreren Flash-Vollbildmonitoren ist MaximizeFlash Erweiterung für Chrome.

Dadurch kann das Flash-Video das gesamte Browserfenster ausfüllen, das dann im Vollbildmodus angezeigt und in einem anderen Fenster bearbeitet werden kann.

Der einzige Nachteil ist, dass die Blitzsteuerung immer noch sichtbar ist.

0
jsj

Wenn Sie möchten, dass Fash in den Vollbildmodus wechselt, ziehen Sie das den Bildschirm, in dem es angezeigt werden soll links im Menü "Bildschirmanzeige". Wechseln Sie einfach die Positionen der Anzeigesymbole in diesem Menü. Dies sollte mit jedem Browser funktionieren

0
user239096

Ich kann dieses Problem lösen, indem ich Google Chrome für Linux installiere.

  1. Installieren Sie Gdebi (Sudo apt-get install gdebi)
  2. Google Chrome herunterladen
  3. Wählen Sie die richtige Version (für AMD64 oder i386)
  4. Installieren Sie Google Chrome mit Gdebi (oder dem Ubuntu Software Center)
  5. In Chrome funktioniert Flash korrekt (das Flash-Plugin in Chrome ist neuer als das Flash-Plugin in Firefox und enthält den Fehler nicht)
  6. Jetzt funktioniert Vollbild-Flash auf dem richtigen Bildschirm (getestet auf Ubuntu Mate, sollte auch für andere Ubuntu-Varianten, Debian oder Linux Mint funktionieren). Verwenden Sie für RPM-basierte Distributionen das RPM-Installationsprogramm anstelle des DEB-Installationsprogramms.
0
bboy921105