it-swarm.com.de

Wie füge ich einer mp4-Videodatei eine Audiodatei (AAC oder MP3) hinzu?

Ich habe eine MP3-Videodatei aus Bildern erstellt und möchte MP3-Sound hinzufügen. Ich kenne mich mit Videobearbeitung überhaupt nicht aus, habe aber gelesen, dass AAC-Sound bevorzugt wird, sodass ich auch AAC-Sound habe.

Die bevorzugte Form des Ergebnisses ist auch mp4 oder flv. Mein Betriebssystem ist Ubuntu (Saucy Salamander).

Ich habe viel gegoogelt, um avconv und mencoder zu versuchen, die gefundenen Beispiele ohne Erfolg auf meinen Fall zu übertragen.

Werden Sie so freundlich sein, dass Sie mir ein Befehlszeilenbeispiel schicken, wie kann ich das tun?

7
user2469202

Es hängt ein bisschen davon ab, wie Ihre Streams in der mp4-Datei abgebildet werden. So etwas sollte funktionieren:

ffmpeg -i video.mp4 -i audio.aac -map 0:0 -map 1:0 -vcodec copy -acodec copy newvideo.mp4

In der Regel wird der Videostream als erster Stream im Container abgebildet.
Wenn es nicht als erster Stream zugeordnet ist, ändern Sie die Zuordnung:

ffmpeg -i video.mp4 -i audio.aac -map 0:1 -map 1:0 -vcodec copy -acodec copy newvideo.mp4

Um herauszufinden, wie die Streams in Ihrer Videodatei tatsächlich an erster Stelle zugeordnet wurden, können Sie mediainfo verwenden, das heutzutage in den Standard-Ubuntu-Repositories enthalten ist.

Wenn wir hier die Kommandozeile aufschlüsseln, funktioniert das so:

-i video.mp4  -> first media file
-i audio.aac  -> second media file
-map 0:1      -> use the second stream from the first mediafile
-map 1:0      -> use the first stream from the second mediafile
-vcodec copy  -> leave the video as is
-acodec copy  -> leave the audio as is
newvideo      -> resulting videofile

Stellen Sie sicher, dass die Audiodatei und die Videodatei dieselbe Dauer haben. Nicht jeder Spieler akzeptiert Titel mit großen Zeitunterschieden.

Bitte beachten Sie, dass avconv und ffmpeg fast dasselbe sind. Tatsächlich funktioniert dieser Befehl mit avconv genauso wie der Befehl mit ffmpeg:

avconv -i video.mp4 -i audio.aac -map 0:0 -map 1:0 -vcodec copy -acodec copy newvideo.mp4  

das Programm avconv gehört zum Libav-Projekt, einem Zweig aus dem FFmpeg-Projekt. Sie können auch die folgende Fehlermeldung ignorieren:

*** THIS PROGRAM IS DEPRECATED ***
This program is only provided for compatibility and will be removed in a future release. Please use avconv instead.

Eine Alternative zum Muxen von Dateien im MP4-Format ist MP4Box aus dem Paket gpac.

14
thom