it-swarm.com.de

Windows 10-Scrollrad funktioniert nicht unter allen Windows-Betriebssystemen

Ich habe gerade auf meinem (ca. 5 Jahre alten) Laptop ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt und insgesamt gefällt es mir. Ich habe jedoch ein kleines Problem damit, dass ich auch noch keine Lösung gefunden habe ... Wenn ich versuche, das Scrollrad (entweder über das Touchpad oder mit einer angeschlossenen drahtlosen Maus) zu verwenden, kann ich nicht innerhalb eines bestimmten Bereichs scrollen Fenster. Insbesondere das Startmenü, die Einstellungsbildschirme, der Windows App Store usw. Andere Fenster funktionieren einwandfrei (z. B. Chrome, Minecraft, Windows Explorer), jedoch nicht diese.

Ich dachte, es könnte der Synaptics-Treiber sein, also habe ich ihn neu installiert, aber das hatte keine Auswirkungen.

Was doppelt seltsam daran ist, ist, dass es tatsächlich ein paar Sekunden lang funktioniert, nachdem ich mich angemeldet habe, aber dann aus unerklärlichen Gründen nicht mehr funktioniert. Ich vermute, es wird eine Software geladen, die das Problem verursacht, kurz nachdem ich mich angemeldet habe.

Ich habe noch nicht versucht, im abgesicherten Modus zu booten oder die Startsoftware mit msconfig zu deaktivieren. Ich versuche das und aktualisiere den Beitrag mit den Ergebnissen.

7
Nick DeMayo

Seufz, schätze ich hätte ein bisschen mehr aufpassen sollen. Ich hatte vorher KatMouse ( http://ehiti.de/katmouse/ ) installiert, und das verursachte das Problem. Lassen Sie dies hier für alle, die interessiert sind.

9
Nick DeMayo

Ähnlich wie bei Nick hatte ich vor dem Upgrade "WizMouse" installiert, um die Funktion "Inaktive Fenster scrollen" vor Windows 10 zu erhalten. Nach dem Upgrade auf Windows 10 hat WizMouse das Mausrad für alle Programme außer Microsoft Metro aktiviert Apps (z. B. Wetter, Edge).

Das Deaktivieren oder Deinstallieren von WizMouse in meinem Fall hat das Problem behoben. Hoffe das hilft jemandem.

5
Jon Paul Vivere

Um dieses Gespräch weiter zu führen, habe ich Folgendes in anderen Threads gepostet:

Ich kann Ihnen zwar bei Ihrer Einrichtung nicht weiterhelfen - ich kann Ihnen jedoch einen Hinweis auf einige Orte geben, die Sie sich ansehen sollten.

1) Überprüfen Sie die Einstellungen der Touchpad-Software (bei meinen Maschinen ist dies normalerweise die Synaptics-Touchpad-Software). Sie können das Windows 10-Kontextmenü für das Touchpad aufrufen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche unten links auf dem Bildschirm klicken. Wählen Sie dort "Systemsteuerung". Klicken Sie dort auf die Mauseinstellungen. In der Regel gibt es hier mehrere Registerkarten, für die Sie suchen müssen, welche für Ihr Touchpad relevant ist. Ich fand Gedanken als "Richtung wechseln" in einem Synaptics-Tab.

2) Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Start. Klicken Sie auf "Einstellungen". Von hier gibt es den "einfachen Zugang". Hier befindet sich das Feld "Maus" (das andere Schaltflächen als die Route des Bedienfelds bietet). Es gibt auch eine "andere Option", bei der möglicherweise andere Daten angezeigt werden als bei mir, da Sie andere Einstellungen vorgenommen haben.

1
Browning IT

Das Deinstallieren von X-Mouse hat dieses Problem für mich gelöst.

0
Compupix

Versuchen Sie Folgendes:

  • Wie von Jon Paul Vivere vorgeschlagen, versuchen Sie, die "WizMouse" aufzulösen/zu löschen.
  • Versuchen Sie, "Realtek HD Audio" zu deaktivieren. Link: Windows 10 Mouse Lagging
0
Maks

Ich hatte dieses Problem in Windows 10, bis ich die SetPoint-Software von Logitech deinstallierte. Sobald ich das getan hatte, begann das Rad meines Logitech-Trackballs wieder mit dem vertikalen Scrollen in Chrome und anderen Apps.

0
snark

Ähnliches Problem, ähnliche Lösung: Ich hatte Taekwindow installiert und konfiguriert, um das Fenster unter dem Cursor zu scrollen. Aber da dies sowieso die Standardeinstellung in Windows 10 ist, habe ich es einfach ausgeschaltet und die Dinge funktionierten wieder:

Taekwindow settings screenshot: enable "Scroll the focused window" on the Scrolling tab

0
Thomas