it-swarm.com.de

Wie kann ich meinem Home-Verzeichnis mehr Speicherplatz hinzufügen?

Das aktuelle Basisverzeichnis wird voll.

Kann ich dem Home-Verzeichnis irgendwie mehr Speicherplatz zuweisen oder gibt es andere Lösungen?

7
user8260

Das Erstellen einer symbolischen Verknüpfung ist eine hervorragende Option, wenn Sie die Datei nur im erforderlichen Verzeichnis behalten müssen, aber nicht genügend Speicherplatz in diesem Verzeichnis haben.

1
Vishal Sharma

Ich gehe davon aus, dass sich Ihr Home-Verzeichnis auf derselben Partition befindet wie Ihr System. Anstatt die Systempartition zu vergrößern, können Sie das Ausgangsverzeichnis auf eine zusätzliche Partition übertragen. Das ist sowieso eine gute Übung. Erleichtert die Migration auf ein neues System erheblich, ohne dass das Basisverzeichnis verschoben werden muss.

Geben Sie Speicherplatz frei oder besorgen Sie sich eine zusätzliche Festplatte. Erstellen Sie eine neue Partition und formatieren Sie sie mit einem Dateisystem Ihrer Wahl (d. H. Ext4). Kopieren Sie alles aus Ihrem Home-Ordner in die neue Partition und weisen Sie Ihr System an, die neue Partition beim Start in Ihrem Home-Verzeichnis bereitzustellen, indem Sie /etc/fstab eine entsprechende Zeile hinzufügen:

UUID=<some UID of your new partition>  /home/username  ext4  nodev,nosuid  0  1

Abhängig vom Dateisystem und den Mount-Optionen, die Sie möglicherweise verwenden möchten, kann sich diese Zeile geringfügig unterscheiden.

1
koloman

Installieren Sie kuser, führen Sie es als Superuser aus (verwenden Sie Sudo) und ändern Sie das Ausgangsverzeichnis in ein Verzeichnis außerhalb von /home, in dem Sie mehr Speicherplatz haben.

0
Edward Tisdale

Wenn Sie eine Dual-Boot-Installation ausführen, verwenden Sie gparted (auf der Installationsdiskette), um die Windows-Partition zu verkleinern und die Ubuntu-Partition zu vergrößern.

Wenn nicht, verwenden Sie den Disk Usage Analyzer (Anwendungen -> Zubehör -> Disk Usage Analyzer), um möglicherweise große Dateien zu finden, die Sie nicht mehr benötigen und die Sie löschen können.

Wenn Sie dies nicht tun können, erwerben Sie möglicherweise ein zusätzliches Speichergerät, z. B. ein USB-Laufwerk oder eine andere Festplatte, die für die Dateispeicherung verwendet werden soll.

0
Reuben Swartz

Eine bereits vorgeschlagene Lösung besteht darin, gparted zu verwenden und die Festplatte neu zu partitionieren.

Eine andere Möglichkeit, wenn Sie noch nicht den gesamten Speicherplatz aktiven Dateisystemen zugewiesen haben, besteht darin, das LVM-System zu nutzen und die/home-Partition zu erweitern (wenn Sie bei der Erstellung der Dateisysteme LVM verwendet haben).

Eine schnelle und schmutzige Lösung kann darin bestehen, ein Unterverzeichnis in einem Dateisystem zu erstellen, das über freien Speicherplatz verfügt, und dann einen Symlink im Home-Verzeichnis zu erstellen, z. (Angenommen,/data hat freien Speicherplatz und joeuser hat nicht mehr genügend Speicherplatz./data/extend_homes enthält alle Erweiterungen für Benutzer, die großen zusätzlichen Speicherplatz benötigen.)

# mkdir -p /data/extend_homes/joeuser
# chown joeuser:users /data/extend_homes/joeuser
# ln -s /data/extend_homes/joeuser /home/joeuser/extraspace

Joeuser sollte nun in der Lage sein, in ~/extraspace zu schreiben, ohne/home auszufüllen. Zugegeben, es ist keine schöne Lösung, aber es kann Ihnen Zeit verschaffen, während Sie eine größere Umgestaltung/Neupartitionierung des Systems planen.

0
bitwelder