it-swarm.com.de

Wie gehen Sie mit Suicide Threats um?

Was tun Sie, wenn einer der Nutzer Ihrer Website bekannt gibt, dass er Selbstmord begeht?

22
Christian

Sie sollten damit umgehen wie mit jeder anderen Bedrohung für das Leben eines Menschen. Eine Person, die Selbstmord androht oder eine andere Person tötet, droht immer noch, jemanden zu töten . Das einzig vernünftige ist, es zu versuchen und zu melden.

Wenn Sie die Informationen des Besuchers haben, können Sie sich möglicherweise an eine örtliche Polizeidienststelle wenden. Dies kann schwierig sein, wenn der Besucher aus einem anderen Land stammt. Wenn nicht, haben Sie das FBI usw., auch wenn sie Ihnen sagen, dass sie oder Sie nichts tun können.

Wenn die Person durch gefolgt ist, zumindest Sie versucht zu melden, kann darüber hinaus niemand Sie sagen ist fehlgeschlagen , obwohl ich es hasse, die öffentliche Wahrnehmung in einem solchen Thema zur Sprache zu bringen.

15
Tim Post

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Benutzer es ernst meint, würde ich die örtliche Polizei in seiner Gerichtsbarkeit anrufen und sie zu ihrer eigenen Sicherheit informieren.

Ich glaube, so wird das normalerweise gehandhabt.

(Dies setzt natürlich voraus, dass Sie eine Adresse oder einen Ort außerhalb einer IP-Adresse haben.)

21
Jeff Atwood

Das größte rote Blinklicht mit schreienden Alarmen ist, wenn jemand anfängt, darüber zu sprechen wie sie werden es tun. Wenn Sie jemals von jemandem hören oder lesen, der über seinen eigenen Selbstmord spricht, um zu sagen, wie er ihn durchführen möchte/plant, sind Sie es ihnen und Ihrem Gewissen schuldig, zu versuchen, ihnen zu helfen.

Wie das geht, wird an anderer Stelle in den Antworten auf diese Fragen beantwortet, aber wenn Sie jemals jemanden sehen, der darüber spricht , wie Sie werden es tun, Sie haben als anständiger Mensch die moralische Verpflichtung, es nicht zu ignorieren.

4
Mark Henderson

Sie können wahrscheinlich nicht viel tun, und ich glaube nicht, dass es eine richtige Antwort gibt.

Ich wollte sagen, dass ich den Post entweder ablegen oder nicht durchlassen würde (abhängig von Ihrem Moderationsschema), aber das könnte vom Poster falsch interpretiert werden. Sie möchten solche Posts jedoch nicht wirklich auf Ihrer Website veröffentlichen - andere Benutzer sind möglicherweise nicht mitfühlend oder taktvoll.

Das Beste, was Sie tun können, ist, nicht zu urteilen und mit einem Link oder einer Telefonnummer den Samaritern (oder einer gleichwertigen Person) in ihrem Land zu antworten (vorausgesetzt, Sie kennen das Land).

3
ChrisF

Reddit hat ein "Suicide Watch" -Forum unter http://www.reddit.com/r/SuicideWatch/ , in dem Benutzer um Hilfe bitten können. Sie können den Benutzer nicht nur dorthin verweisen, sondern auch die Polizei in seiner Nähe anrufen.

Hier ist eine Liste der internationalen Selbstmord-Hotline-Nummern:

http://www.reddit.com/r/SWResources/comments/c305t/hotline_numbers/

3
Neil McGuigan

Ich denke, es hängt wirklich von der Art der Website ab, der Zielgruppe und der Menge der persönlichen Informationen, die Sie über die Benutzer haben.

Selbstmord ist eine große Sache, aber 98% der Menschen, die mit Selbstmord drohen, tun dies einfach nicht und äußern diese Drohungen nur aus einem Bedürfnis nach Aufmerksamkeit. Geben Sie nicht die Aufmerksamkeit, sie werden woanders hingehen. Geben Sie ihnen kandierte Aufmerksamkeit, sie werden Sie immer und immer wieder belästigen.

PS: Nein, wirklich, wenn Sie eine Selbstmord-Helpline auf einer Website haben oder eine, die sich gegen Betroffene richtet (ehemalige Krebspatienten oder so), rufen Sie die Polizei an, wenn Sie genügend Informationen haben. Das könnte einfach ein echter verzweifelter Hilferuf sein.

1
intlect