it-swarm.com.de

Werden "Aktualisierungen der Ergebnisse, bitte warten" -Modale wirklich benötigt, um eine Änderung auf einer Suchergebnisseite anzuzeigen?

Betrachten Sie eine Suchseite (sagen wir kayak.com als gutes Beispiel) mit vielen Optionen/Filtern. Durch das Filtern werden die Ergebnisse über Ajax aktualisiert, ohne dass eine Seitenaktualisierung erforderlich ist.

Auf den meisten dieser Websites wird nach (De-) Auswahl einer Option/eines Filters das Modal "Bitte warten, während die Ergebnisse aktualisiert werden" angezeigt. Vermutlich zu:

  • lassen Sie den Benutzer wissen, dass die Aktion erfolgreich empfangen wurde
  • um dem Benutzer während des Wartens etwas zu tun zu geben
  • um alle anderen möglichen Klicks für einen Moment zu deaktivieren, wird sichergestellt, dass eine aufeinanderfolgende Reihenfolge der Aktionen ausgeführt wird (im Gegensatz zu mehreren Ajax-Aufrufen, die sich möglicherweise überschneiden, wenn der Benutzer einen anderen Filter auswählt, bevor der vorherige Klick ein Ergebnis zurückgegeben hat.

Für mich kommt dies alles auf die Tatsache an, dass die Seite einige Zeit zum Aktualisieren benötigt, sagen wir eine Sekunde.

Ich frage mich, ob es immer noch als bewährte Methode angesehen wird, einen solchen Hinweis anzuzeigen, wenn die Wartezeit erheblich verkürzt wird. (Denken ~ 100ms einschließlich clientseitiger Updates)

Einerseits habe ich das Gefühl, dass ein solches Modal den Fluss des Benutzers verlangsamt. Auf der anderen Seite kann dies dem Benutzer einen guten Hinweis (Reflexionspunkt) geben, dass die nächste angezeigte Ergebnisseite das Ergebnis seiner Aktion ist.

Was denken Sie?

2
Geert-Jan

Benutzer darüber zu informieren, was los ist, ist niemals falsch. Es ist immer falsch anzunehmen, dass wir uns innerhalb des Zeitlimits (<100 ms) befinden und nichts tun müssen.

Wie können Sie feststellen, wie lange es dauert, bis Benutzer X zu einem bestimmten Zeitpunkt Inhalt Y von Ihrer Site Z herunterlädt? Es müssen mindestens 200 unbekannte Variablen vorhanden sein, über die Sie keine Kontrolle haben. Aus diesem Grund informieren wir unseren Benutzer immer darüber, was gerade passiert (und sein könnte). Wenn alles in Ordnung ist, wird die Nachricht nie angezeigt und wir sind frei zu Hause. Und das ist das 990-fache von 1000. Wenn dies jedoch fehlschlägt, möchten wir, dass unsere Benutzer dem vertrauen, was wir tun, und wir zeigen die Meldung an, dass wir vertrauenswürdig sind. Unsere Benutzer wissen, dass sie in guten Händen sind und wir bekommen das ganze Geld.

7
Benny Skogberg

Theoretisch ist eine ständige Kommunikation mit dem Benutzer niemals falsch, wie oben erwähnt. Es kommt jedoch darauf an, was Sie anzeigen. Wenn Sie einen Satz anzeigen, der sagen könnte (langwieriges Beispiel):

"Bitte warten Sie, Ihre Suchergebnisse werden aktualisiert. Dies sollte nicht lange dauern."

Wenn die Suche lange genug dauert, damit die Nachricht gelesen werden kann, ist das großartig. Kürzere Suchzeiten frustrieren die Benutzer jedoch, da sie keine Zeit haben, die gesamte Nachricht zu lesen. Hier kann die Verwendung eines Symbols nützlich sein.

0
J4G