it-swarm.com.de

Vorschläge für eine Touch-Benutzeroberfläche zum Buchen von Sitzplätzen in einem Bus

Ich versuche, das Layout für eine Bus Ticket Booking App zu entwerfen. Der Benutzer kann die Plätze auswählen, die er buchen möchte. Unten finden Sie das Layout, das uns zur Verfügung gestellt wurde.

enter image description here

Ich bin auf der Suche nach Anregungen und Vorschlägen für die Reproduktion derselben auf Android/iOS-Apps im Hinblick auf eine innovative und einfache Möglichkeit, Benutzern die Auswahl der Sitzplätze zu ermöglichen, die sie buchen möchten.

7
Harsha M V

Die Sitzplatzauswahl auf Mobilgeräten muss verschiedene Bedingungen erfüllen:

  • Wichtige physische Merkmale des Fahrzeugs wie Ein-/Ausgänge und das Klo (falls vorhanden) müssen deutlich gekennzeichnet sein.
  • Alle aktiven Bereiche müssen groß genug sein, um leicht "gedrückt" zu werden.
  • Wenn der Inhalt nicht bequem auf den Bildschirm passt, muss ein Indikator angezeigt werden, dass in einer bestimmten Richtung mehr verfügbar ist.
  • Der Auswahlprozess muss im Hoch- und Querformat gleichermaßen verwendbar sein.

Daher müssen Sie Folgendes tun:

  • Zeichnen Sie einen Grundriss eines Busses um die Sitze mit proportionaler Raumdarstellung (Symbole für Sitze können sich berühren, der Gesamtraum sollte jedoch dem Platz eines Sitzes plus Beinfreiheit entsprechen).
  • Erhöhen Sie die Größe jedes Sitzsymbols, damit es gedrückt werden kann, ohne versehentlich ein benachbartes zu aktivieren.
  • Entfernen Sie den Leitersitz aus dem Layout und der Legende, es sei denn, er spielt eine wichtige Rolle beim Einsteigen/Reisen.
  • Erhöhen Sie den Kontrast zwischen Hintergrund und Elementen, z. Kein dunkelblauer Text auf schwarzem Hintergrund.
  • Entfernen Sie Sitznummern von nicht verfügbaren Sitzplätzen, um Verwirrung zu vermeiden, oder fügen Sie ein Symbol menschlicher Form hinzu (siehe Beispiel von United Airlines).
  • Wenn auf dem Bildschirm kein Platz für die Legende vorhanden ist, fügen Sie den unteren Steuerelementen eine Schaltfläche hinzu, auf der Sie Back und Book the ticket Haben sollten, um die Legende umzuschalten. Hinweis : Dies ist keine bewährte Methode, wird jedoch durch begrenzte Bildschirmflächen erzwungen.
  • Wenn nicht alle Sitze in einen Bildschirm passen, wenden Sie einen Farbverlauf an der Kante an, wo mehr Sitze zum Scrollen verfügbar sind.
  • Stellen Sie sicher, dass das Querformat verwendbar ist.

Beispiele :

Sitzplatztabelle von United Airlines. Beachten Sie die Flügelposition, die tatsächlichen Proportionen und das Symbol für den belegten Sitz.
united airlines seat selection

Mögliche Sitzauswahlmodelle (Hoch- bzw. Querformat und nicht maßstabsgetreu):
enter image description hereenter image description here

Modell für horizontales Scrollen:

enter image description here

5
dnbrv

Überlegen Sie, was den Entscheidungsprozess eines Passagiers beeinflusst, wenn er einen Sitzplatz bucht. Welche Faktoren beeinflussen ihre Wahl?

  • Fensterplatz
  • Inselsitz
  • Notausgang
  • Platz für Rollstuhlfahrer
  • Nähe zur Toilette
  • Nähe zu Reisepartnern
  • Usw ...

Persönlich ist es mir egal, wo ich sitze, es sei denn, einer dieser Faktoren ist relevant. Wenn ich also den Sitzplatz für mich auswähle, ist dies eine bessere Erfahrung.

Ich würde vorschlagen, seitlich zu denken. Sie müssen sich nicht an ein grafisches Layout halten, damit Ihre Benutzer ihre Ziele erreichen können. Wenn Sie von diesem traditionellen Format abweichen, können Sie sogar Verbesserungen erzielen.

5
codeinthehole

Hier ist mein Vorschlag:

  • Zeigen Sie nur die Hälfte der Sitzplätze an, die der Bus aufnehmen kann. Auf diese Weise kann der Benutzer auf eine größere Schaltfläche "Sitz" klicken. Benutzer können nach oben/unten scrollen, um die Sitze anzuzeigen.
  • Lassen Sie die Legende auf dem Sitzbildschirm anzeigen. Lassen Sie es jedoch immer oben/unten auf dem Bildschirm anzeigen.
  • Geben Sie einige Anzeigen an, wo sich die Merkmale des Busses befinden. d.h. Türen, Notfälle, Räder usw.
  • Bieten Sie eine (realistische) skalierte Darstellung dessen, was die Kunden in Bezug auf die Größe erwarten können. (Der Gangbereich scheint in Ihrem Bild etwa 3 Sitzplätze breit zu sein.)
  • Verwenden Sie geeignete Farben (abhängig von Ihrer Kundendemografie, der Zielgruppenkultur), um die verschiedenen Status der Sitzplatzbuchung anzuzeigen (in meinem kulturellen Kontext sollte Rot nicht verfügbar sein usw.).
  • Möglicherweise müssen Sie weitere Informationen wie die Busdienstnummer, Routen usw. angeben, um den Kontext für die Buchung durch den Benutzer anzugeben.
  • Und am wichtigsten ist, dass Sie einen "Buch es" -Button haben, um eine Reservierung zu ermöglichen.
3
Alan Ho

Wenn Sie sich noch in der Forschungsphase befinden, sollten Sie in Betracht ziehen, diese in Ihre Webkonventionsumfrage aufzunehmen http://seatguru.com von Tripdvisor.

Benutzer können nach einem Flug suchen> Wenn der Flug in den Ergebnissen angezeigt wird, wird das Flugzeug in einer illustrierten Ansicht der obersten Ebene dargestellt> Benutzer können dann mit der Maus über (für das iPad unpraktisch) Sitze fahren, um spezifische Informationen zu diesem bestimmten Sitz zu erhalten. Info beinhaltet die Nähe zu einer Toilette, ist ein Fernsehbildschirm in einer Kopfstütze, Klassentyp und andere nützliche Informationen. Es gibt auch einen praktischen Inflight-Ausstattungsschlüssel mit anklickbaren Symbolen, die verwandte Details enthalten.

Einige der Seatgurus-Funktionen lassen sich gut in Ihre App übertragen.

2
Uxfamltd